Schulsozialarbeit bis 2021 gesichert

Die Landesregierung hat das Förderprogramm Schulsozialarbeit 2015-2017 aufgelegt.


Das bedeutet für die Stadt eine Einnahme von mehr als drei Millionen Euro. Da die Schulsozialarbeit bereits jetzt über nicht verausgabte Mittel gesichert ist, ist damit die Fortführung der Schulsozialarbeit bis 2020/21 gegenfinanziert.