Schräge Lese-Show mit den „Schwatzfahrern“

„Noch nie war Schwarzfahren so lustig“, meinte der Kölner Comedian Fatih Çevikkollu nach seinem ersten Auftritt bei den „Schwatzfahrern“. Vor zweieinhalb Jahren haben die „Schwatzfahrer“ um Sabine Bode und Jörg Degenkolb-Degerli mit ihrer schrägen Lese-Show im Late-Night-Format angefangen. Seither ist die Show in diversen Ruhrgebietsstädten erfolgreich.

Für ihre Rückkehr in den Bahnhof Langendreer haben sich die beiden Gastgeber wieder mal kompetente Gäste eingeladen. Fatih Çevikkollu hat die Show schon einmal zum Kochen gebracht und urteilte beim letzten Mal: „Intime persönlich Atmosphäre und Zuschauer zum Anfassen, das war toll!“ Klar, dass die Gastgeber für den Stand-up-Comedian und Autor („Der Moslem-TÜV“) wieder hingebungsvoll die Bühne wischen werden, bevor dieser sein Feuerwerk zwischen politischem Kabarett und böser Comedy zünden wird. Auch der Wuppertaler Comedian David Grashoff (besser bekannt als „Dirty Nerd“) ist dabei.