Schnupper-Workshop für Lehrer

Cheersmed wird das Projekt Kids Vital in der kommenden Woche bei zwei Schnupper-Workshops Lehrern und Mitarbeitern des offenen Ganztages aller Schulen in Bochum vorstellen. Einer findet am Donnerstag, 22. Januar von 12.30-14 Uhr in der Sonnenschule, Lange Malterse 18, statt, der andere am Montag, 26. Januar von 16 - 17.30 Uhr in der Westenfeld Schule, Westenfelder Straße 107.

An zehn Schulen in Bochum und Dortmund hat Cheersmed bereits das Projekt platziert. „Wir wollen das weiter anbieten“, sagt Cheersmed-Geschäftsführerin Patricia Andrew. „Viele Lernblockaden sind durch Bewegung zu beheben. Das Konzept des Kurses ist ausgelegt für Kinder der ersten bis vierten Klasse. Es ist dabei immer möglich, dass die Schulen die entsprechenden Kinder gezielt ansprechen. Die Schnupper-Workshops sind für Lehrer, damit sie einschätzen können, was auf die Kinder zukommt.“

Auf die Eltern der teilnehmenden Kinder kommt zumindest zunächst eine Investition zu. Die Kosten für den Kurs, der über zwölf Wochen geht und einmal wöchentlich (90 Minuten) stattfindet, betragen 125 Euro (in drei Raten zahlbar). „Die Kosten werden aber bei vielen gesetzlichen Krankenkassen zu einhundert Prozent getragen“, sagt Andrew. „Im Zweifelsfall sollte man sich bei seiner Krankenkasse informieren, ob die Krankenkasse die Kosten übernimmt.“

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE