Das aktuelle Wetter Bochum 24°C

Kriminalität

Schlägerei vor Disco in Bochum - Polizei sucht Zeugen

06.03.2012 | 16:24 Uhr

Vor einer Bochumer Diskothek wurden am Sonntagmorgen zwei junge Männer aus Herne und Wesel niedergeschlagen. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Bisher wurden die Täter nicht gefasst. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Wie zufrieden waren Sie bisher mit dem Essen im Krankenhaus ?

Wie zufrieden waren Sie bisher mit dem Essen im Krankenhaus ?

 
Fotos und Videos
Kochen im Krankenhaus
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Trinkhallentour 2014
Video
Video
Rhönstraße und Rhönplatz
Bildgalerie
Straßenserie
Aus dem Ressort
Python lag auf Auspuff - Experten fingen Schlange ein
Tierfund
Der Python, der es sich in Bochum seit Tagen unter der Motorhaube eines Opel Astra gemütlich gemacht hatte, und nicht mehr weichen wollte, muss nun umziehen. Experten konnten ihn Freitagmorgen endlich einfangen, als er auf dem Auspuff des Opels lag.
Woher stammt die Schlange von Bochum? – Peta zahlt Belohnung
Kurioses
Die Tierrechtsorganisation Peta zahlt 500 Euro für Hinweise, wer die Schlange von Hordel ausgesetzt haben könnte. Der Python hält sich währenddessen weiter versteckt. Nun stellt die Feuerwehr ihm eine neue Falle: Ein Lebendköder soll das Reptil aus seinem Versteck locken.
Der Ernst des Lebens beginnt
Schule
i-Dötzchen Greta Koch besucht ab August die erste Klasse der Lina-Morgenstern-Schule. Einen Schulranzen hat sie bereits. Und auch jede Menge Vorfreude.
Erste Auszubildende starten in den Alltag im Arbeitsleben
Ausbildung
Am Freitag beginnen viele Jugendliche ihre Berufsausbildung. Doch noch immer gibt es viele Bewerber ohne Ausbildungsplatz und auch Ausbildungsplätze ohne passenden Bewerber. Gefragtester Beruf in Bochum ist der Sozialversicherungsangestellte.
Mehr Jugendliche in Bochum arbeitslos und mehr freie Stellen
Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote in Bochum ist im Juli auf 10,5 Prozent angestiegen, das meldet die Bundesagentur für Arbeit. Vor allem Jugendliche hätten sich neu arbeitslos gemeldet, was mit dem Schul- und Ausbildungsende zusammenhänge. Fachkräfte sind auch in Bochum verstärkt gefragt.