Das aktuelle Wetter Bochum 13°C
DSDS

Ricardo zu DSDS-Puff – „Sarah zieht andere in den Dreck“

21.03.2013 | 14:02 Uhr
Ricardo zu DSDS-Puff – „Sarah zieht andere in den Dreck“
DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki sagt über Sarah Joelle Jahnels Puff-Äußerungen: "Sie versucht sich über Wasser zu halten."Foto: dapd

Essen.  EX-DSDS-Kandidaten Sarah Joelle Jahnel sagte im Interview, bei "Deutschland sucht den Superstar" ginge es zu wie im Puff. Jetzt kontert Ricardo Bielecki: "Sie versucht sich über Wasser zu halten." Außerdem sprach er vor der zweiten DSDS-Liveshow über seinen Auftritt, seinen Song und seine Mama.

Mama ist die Beste - das gilt für so manchen jungen Mann. Aber bei dem "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten Ricardo Bielecki ist die Mutter darüber hinaus auch noch der größte Fan und die größte Kritikerin. "Vor den Attacken meiner Mutter kann mich nur Herr Bohlen retten", scherzt Bielecki, Superstar-Anwärter aus Bochum-Wattenscheid. Seine Familie sei bei seinen DSDS-Auftritten sehr kritisch, "aber sobald es Herrn Bohlen gefällt, ist alles okay."

Arrogant oder überheblich, wie ihn die Jury in der achten DSDS-Staffel auf RTL vor zwei Jahren kritisierte, wirkt Ricardo im Interview mit der WAZ Mediengruppe nicht. Auch wenn sich zuhause bei seiner Familie in Bochum-Wattenscheid im Moment alles um den ältesten Sohn Ricardo dreht. "Gott sei dank bin ich gerade nicht zuhause. Meine Familie schaut sich den DSDS-Auftritt 50.000 mal auf Clipfish an", sagt der 21-Jährige und lacht.

Sarah wolle doch nur Aufmerksamkeit, meint Ricardo

Beim Auftritt in der DSDS-Live-Show am Samstag habe es sich sehr darüber gefreut, dass seine Mutter dabei war. Seine Familie vermisse er sehr. Weil seine Eltern schon länger getrennt leben, übernimmt Ricardo oft die Vaterrolle für seine beiden jüngeren Brüder.

Ricardo Bielecki lässt sich seine gute Laune nicht von Sarahs Puff-Äußerungen verderben.Foto: RTL

Seine gute Laune lässt sich der 21-Jährige jedenfalls nicht so schnell verderben. Auch nicht von Ex-DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel, die in dieser Woche in einem Interview sagte, beim RTL-Format "Deutschland sucht den Superstar" ginge es zu wie in einem Bordell. Die Kandidaten hätten Sex untereinander und mit dem Fernseh-Team. "Sie versucht sich über Wasser zu halten", meint Ricardo. Sarah wolle Aufmerksamkeit erhalten, indem sie andere in den Dreck ziehe. Was sie gesagt habe, stimme nicht.

Ob die Stimmung unter den DSDS-Kandidaten wegen der Puff-Anschuldigungen nun getrübt ist? "Nein, unsere Stimmung ist null getrübt. Wir necken uns damit und lachen darüber", sagt Ricardo.

Am Samstag wird es romantisch bei DSDS

DSDS
Für DSDS-Traum flog Ricardo Bielecki von der Schule

Ricardo Bielecki aus Bochum ist vor der ersten DSDS-Liveshow am Samstag bei RTL überzeugt, dass er eine besondere Verbindung zum Publikum hat. "Ich kann jedem einzelnen Zuschauer das Gefühl geben, nur für ihn zu singen", sagt Ricardo Bielecki im Interview. Der Sänger betet vor jeder Show.

Wie der erste Auftritt bei der DSDS-Live-Show am Samstag für Ricardo war? "Es fühlte sich megagut an", schwärmt er. "Das war die schönste Erfahrung meines Lebens. Und ich habe mich so gefreut, meine Mama zu sehen."

Aufgeregt sei er vor der DSDS-Sendung nicht gewesen. "Aber ich nehme das schon sehr ernst", unterstreicht Ricardo. Dass die Jury, Dieter Bohlen, Bill und Tom Kaulitz, sowie Mateo, ihn während der Sendung zu einem der Favoriten kürte, sei ein "tolles Gefühl". "Es hat sich gelohnt, dass ich mir den Arsch aufgerissen habe. Ich werde weiterhin viel Gas geben."

DSDS
DSDS - Infos, Storys und Hintergründe zur Show

Das Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" geht mit neuen Gesichtern in der Jury in die elfte Runde. Diesmal bewerten neben Pop-Titan Dieter Bohlen der Schlager-Star Marianne Rosenberg, der Rapper Prince Kay One und Sängerin Mieze von der Pop-Gruppe MIA die DSDS-Kandidaten.

In der kommenden Live-Show von DSDS am Samstag geht es um das Thema Liebe. Es wird also romantisch. Ricardo wird voraussichtlich den Song "Impossible" des britischen Sängers James Arthur singen. So viel sei schon verraten: Er wird dabei nicht, wie in der letzten Woche, am Klavier sitzen.

 

Pirkko Gohlke



Kommentare
23.03.2013
07:36
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Bochums Kaiseraue war beliebtes Ausflugsziel
Geschichte
An der Kaiseraue ist der Name einer Straße in Grumme, die die Heckert- mit der Josephinenstraße verbindet. Zwar ist sie nur klein, doch verweist ihr Name auf Größeres: Das Gartenrestaurant Kaiseraue, das bis in die Nachkriegsjahre hinein ein beliebtes Bochumer Ausflugsziel war.
Leser gewinnen Treffen mit Tatort-Kommissar Axel Prahl
Zeltfestival
Für zwei Leser wird der letzte Tag des Zeltfestivals Ruhr zum Höhepunkt: Die WAZ verlost ein Treffen mit Axel Prahl. Der singende Schauspieler, bekannt als Tatort-Kommissar Frank Thiel, gastiert mit seinem „Insel-Orchester“ am Kemnader See.
"Körperwelten" kehren mit toten Tieren nach Bochum zurück
Ausstellung
Mit Plastinaten von Leichen lockte Gunther von Hagens im vergangenen Jahr über 380.000 Besucher in seine Bochumer Körperwelten-Ausstellung. Von November an ist dort eine neue Anatomie-Schau zu sehen: Bei den „Körperwelten der Tiere“ stehen Affen, Haie und Pferde im Fokus.
Geschossen wird überall in Bochums Partnerstadt Donezk
Städtepartnerschaft
Die Lage in der Ukraine spitzt sich zu – auch in Bochums Partnerstadt Donezk. Banken und Geschäfte sind geschlossen, in allen Stadtteilen wird geschossen. Trotzdem arbeiten die sechs Mitarbeiterinnen der Sozialstation im „Bochumer Haus“ weiter.
Ärzte informieren über Therapie und Behandlung bei Schmerzen
WAZ-Medizinforum
Die akute Behandlung und Langzeittherapie von Schmerz steht im Mittelpunkt des WAZ-Nachtforums Medizin am 11. September in Langendreer. Ein 42-jähriger Patient hat mit einem „Schmerz-Schrittmacher“ gute Erfahrungen gemacht.
Umfrage
Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Fans feiern Bang Boom Bang
Bildgalerie
Fotostrecke
Körperwelten der Tiere in Bochum
Bildgalerie
Ausstellung