Kommentar

Raus aus der Entscheidungsnot

Wohl abgewogene Entschlüsse sind richtig und wichtig. Gerade bei einem so heiklen Thema wie es die Unterbringung von Flüchtlingen ist. Deshalb tut die Politik gut daran, sich so viel Zeit zu nehmen wie möglich. Aber in einer Woche muss sie zu Potte kommen und das „Notpaket Unterkunft“ schnüren. Die Zeit drängt.

Dann sollte es vorbei sein mit kurzfristigen Entscheidungen, Handlungsdruck und überraschenden Optionen. Angesichts der Entwicklung der Flüchtlingszahlen ist abzusehen, dass mehr Unterkünfte und mehr Hilfe gebraucht werden. Statt demnächst wieder über die Anschaffung weiterer Container zu sprechen, sollten weitergehende Pläne vorliegen. Ja, die müssen erarbeitet, aber auch beschlossen werden.

Seite