Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Unglück

Rangierer stirbt nach Unfall mit Intercity in Bochum

07.10.2012 | 17:43 Uhr
Rangierer stirbt nach Unfall mit Intercity in Bochum
Foto: Archiv/Sean Gallup

Bochum.   Bei einem Unfall mit einem Intercity ist ein 57-jähriger Rangierer in Bochum tödlich verletzt worden. Die Unfallursache ist noch unklar, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Schnellzug war in Richtung Essen unterwegs. Der Verkehr kam nach dem Unfall zum Teil zum Erliegen.

Bei dem furchtbaren Unglück am vergangenen Freitagabend am Bahnhof Bochum-Ehrenfeld ist ein 57-jähriger Rangierer ums Leben gekommen. Das teilte am Sonntag die Polizei auf Nachfrage mit. Demnach war der Rangierer von einem Intercity erfasst worden, der in Richtung Essen fuhr. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Wie gemeldet, war durch den Unfall der Zugverkehr zwischen Dortmund und Essen teilweise zum Erliegen gekommen. Die Unfallstelle musste gesichert und geräumt werden. Zahlreiche Bahnreisende mussten eine Menge Geduld aufbringen, denn sie wussten nicht, was der Grund für die plötzlichen Verkehrsprobleme war. Es kam zu Halteausfällen und großen Verspätungen. S-Bahn-Züge, Regionalbahnen und auch der Fernverkehr wurden umgeleitet.

Zur Ursache des Unglücks konnte die örtliche Polizei am Sonntag noch nichts sagen, auch nicht die Bundespolizei. Nähere Informationen werden erst am Montag erwartet.

Kommentare
07.10.2012
20:22
Rangierer stirbt nach Unfall mit Intercity in Bochum
von Kohlensteiger | #1

mein Beileid!

Funktionen
Aus dem Ressort
Bochumer soll Terrorgruppe „Oldschool Society“ angehören
Festnahmen
Spezialeinsatzkräfte der Bundespolizei haben in Bochum einen 47-Jährigen festgenommen. Der Mann soll zu einer rechten terroristischen Gruppe gehören.
21-Jähriger baut auf Autobahn A 43 Unfall mit 1,9 Promille
Alkoholfahrt
Mit 1,9 Promille Alkohol im Blut hat ein 21-jähriger Bochumer auf der A 43 die Kontrolle über sein Auto verloren. Die Leitplanke stoppte den Wagen.
Retter sollen in Bochum schneller am Unfallort sein
Feuerwehr
Projektteam der Ruhr-Universität hat eine Software entwickelt, mit der man die optimalen Standorte der Rettungsfahrzeuge berechnen kann.
Einer der letzten Besuche im Stiepeler Wasserwerk
WAZ-Gewinnspiel
Sieben Leser des WAZ-Gewinnspiels anlässlich des 160-Jährigen Bestehens der Stadwerke Bochum durften das Wasserwerk Stiepel besichtigen und das Wasser...
Bochumer Web-Schule sieht sich kritischen Fragen ausgesetzt
Vorwürfe
Warum erhält sie 800 Euro für vier Stunden Fernunterricht, wie im Fall „Paul“? Schwerer Vorwurf gegen einen Mitarbeiter.
Fotos und Videos
Dreihügelstraße
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Maibaum einpotten
Bildgalerie
Tradition
Weisse Bescheid - Was sind Galoschen?
Video
Ruhrgebietssprache
article
7171611
Rangierer stirbt nach Unfall mit Intercity in Bochum
Rangierer stirbt nach Unfall mit Intercity in Bochum
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/rangierer-stirbt-nach-unfall-mit-intercity-in-bochum-id7171611.html
2012-10-07 17:43
Bahn,Polizei,Unfall
Bochum