Das aktuelle Wetter Bochum 10°C
Verbrechen

Räuberduo überfällt 84-jährige Bochumerin besonders brutal

21.03.2013 | 15:32 Uhr
Räuberduo überfällt 84-jährige Bochumerin besonders brutal
Foto: KRUSE, Reiner

Bochum.   Eine 84-jährige Frau ist in Bochum auf offener Straße auf besonders brutale Weise ausgeraubt worden. Ein Täter hielt ihr den Mund zu, der andere griff in ihre Manteltasche und erbeutete Geld, das sie zuvor von einer Bank abgehoben hatte.

Zwei unbekannte Straßenräuber haben eine 84-jährige Fußgängerin auf besonders brutale Weise überfallen. Nach Angaben der Kriminalpolizei hatte die Bochumerin am Mittwochmorgen Geld von einem Bankinstitut am Rathaus abgeholt. Danach ging sie einkaufen und später, gegen 10.30 Uhr, über die Präsidentstraße Richtung Dorstener Straße. Als sie die Fußgängerbrücke am Einmündungsbereich Signalstraße passieren wollte, wurde sie plötzlich von hinten von zwei Tätern angegriffen. Einer hielt ihr den Mund zu, der andere griff in ihre Manteltasche, wo sie ihr Geld deponiert hatte.

Opfer wurde eventuell schon beim Geldabheben ausspioniert

Die 84-Jährige stürzte zu Boden, verletzte sich aber nicht. Als eine couragierte Passantin (64) hinzukam und mit ihrem Regenschirm auf die Täter einschlug, flüchtete das Räuberduo mit der Beute in unterschiedliche Richtungen. Die Kripo hat Indizien dafür, dass die beiden ihr wehrloses Opfer bereits beim Geldabheben ausspioniert haben könnten.

Der erste Täter soll mit schwarzer Daunenjacke mit BVB-Logo auf der Brustseite, schwarzer Trainingshose und Baseballkappe bekleidet gewesen sein. Der zweite trug eine grüne Daunenjacke. Beide sollen um die 22 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und von schlanker Statur sein. Das Kriminalkommissariat 31 bittet im Hinweise: Tel. 0234/909-8110 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit).

Redaktion

Kommentare
22.03.2013
10:29
Räuberduo überfällt 84-jährige Bochumerin besonders brutal
von vivalavida | #6

Wir benötigen eindeutig mehr Polizistinnen und Polizisten!
Verkleinert endlich den Bundestag und die Landtage!
Dann ist genügend Geld für die Polizei...
Weiterlesen

1 Antwort
Räuberduo überfällt 84-jährige Bochumerin besonders brutal
von apfeltasche | #6-1

Ja mehr Polizei,wie 1936 und 1960.Erst Hitler und dann RAF.Ja mehr Polizei.

*IRONIE AUS*

In der Aussage Politiker gebe ich Ihnen 200% recht.

Funktionen
Aus dem Ressort
Von Kirchenkunst bis Industrieanstrich
Mittelstandserie
Die Mohr-Malerwerkstätten haben sich in 92 Jahren eine breite handwerklicheKompetenz erarbeitet. An vielen Stellen sind ihre Spuren sichtbar.
Kreuze purzeln aus Gebetbüchern heraus
Ausstellung
Bochumer Tage für neue Musik beginnen am Montag, 25. Mai, in der Melanchthonkirche. Sehenswerte Ausstellung der Künstlerin Ruth Biersbach.
Die älteste evangelische Kirche der Innenstadt
Historisch
Im Gegensatz zu anderen Gotteshäusern ist die von der lutherischen Gemeinde erbaute evangelische Pauluskirche nicht nach Osten und damit Jerusalem...
Radclub in Bochum kämpft für die Fahrradrevolution
Fahrrad
ADFC setzt sich für mehr Radwege ein. Vieles ist erreicht, noch mehr zu erreichen. Clubchef Kuliga sagt: Mentalität der Politik muss geändert werden.
Bewerber Nummer zehn für das OB-Amt in Bochum steht fest
Wahlen
Zehn Bewerber werden bei der Wahl des nächsten Oberbürgermeisters im September antreten. Arzt Markus Zarske will vor allem die Finanzen konsolidieren.
Fotos und Videos
Am Krähennocken
Bildgalerie
Straßen in Bochum
article
7751318
Räuberduo überfällt 84-jährige Bochumerin besonders brutal
Räuberduo überfällt 84-jährige Bochumerin besonders brutal
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/raeuberduo-ueberfaellt-84-jaehrige-bochumerin-besonders-brutal-id7751318.html
2013-03-21 15:32
Bochum, Raubüberfall, Polizei, BVB, Rentnerin,
Bochum