Radfahrerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Eine 35-jährige Radfahrerin aus Bochum wurde am Mittwoch von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Bochum.. Eine Radfahrerin aus Bochum ist am Mittwoch, 7. Januar, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Dies teilt die Polizei jetzt mit. Die 35-Jährige war gegen 18.50 Uhr auf der Friederikastraße in Richtung Universitätsstraße unterwegs, als eine Bottroperin (63) mit ihrem Auto von der Knepperstraße in die Friederikastraße abbiegen wollte.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Radlerin stürzte und sich verletzte. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Das Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen