Das aktuelle Wetter Bochum 19°C
Steiger Award

Protest in Bochum gegen Preis für Erdogan

05.03.2012 | 18:48 Uhr
Protest in Bochum gegen Preis für Erdogan

Bochum.  Gegen die Verleihung des Steiger Awards an den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan regt sich Protest. Die FDP kritisiert die Preisvergabe als „derzeit unangemessen“.

Am vergangenen Freitag hatte der Bochumer Medienberater Sascha Hellen die letzten prominenten Empfänger seiner Ruhrgebiets-Trophäe bekannt gegeben. In der Kategorie „Europa“ soll der türkische Regierungschef Recep Erdogan am 17. März in der Jahrhunderthalle geehrt werden .

Die FDP könne diese Würdigung „nicht nachvollziehen“, erklärt der stellvertretende Kreisvorsitzende Felix Haltt. Mit dem Steiger sollen Persönlichkeiten geehrt werden, die sich u.a. durch Toleranz und Menschlichkeit hervorheben. Die Liberalen indes melden „erhebliche Zweifel“ an, dass Erdogan für diese Tugenden stehe. In einer Pressemitteilung führt Haltt u.a. den Kurden- und Zypernkonflikt und die Einschränkung der Pressefreiheit in der Türkei an. Beim Thema Integration habe Erdogan in seiner Düsseldorfer Rede 2011 „den Eindruck erweckt, dass es sich bei den aus der Türkei Zugewanderten um eine nationale Minderheit handele, die sich vor Assimilierung schützen müsse. „Aus unserer Sicht sind dies jedoch Menschen, die wir in unser Land integrieren wollen“, so der FDP-Vize.

Stellvertretend für 50-jährige deutsch-türkische Freundschaft

Sascha Hellen bekräftigt die Entscheidung für Erdogan. Allerdings sei der Preis nicht allein als Würdigung der Person des Regierungschefs zu verstehen. Erdogan erhalte die Auszeichnung „stellvertretend für die 50-jährige deutsch-türkische Freundschaft“. Die FDP-Schelte am angeblich undemokratischen Gebaren des Ministerpräsidenten weist Hellen gleichfalls zurück. „Die Türkei ist Nato-Partner und enger Verbündeter der Bundesregierung. Das sollte auch gerade der FDP bekannt sein.“

Eine Ausweitung der Proteste wie 2011 beim angekündigten Ackermann-Auftritt befürchte er nicht, sagte Sascha Hellen am Montag im WAZ-Gespräch. Damals hatte der Deutsche-Bank-Chef eine Rede im Schauspielhaus nach scharfer Kritik abgesagt .

Jürgen Stahl

Kommentare
06.03.2012
20:05
Protest in Bochum gegen Preis für Erdogan
von free_at_last | #27

Die Begründung finde ich sehr fragwürdig. Die Jury sollte vielleicht ab und zu mal die Medien lesen etc. sonst wüssten Sie, dass Erdogan alles anderer...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Zeche Knirps
Bildgalerie
Kinderfest
5000 Fans jubeln The BossHoss zu
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
SG09 - Heidenheim: 1:2
Bildgalerie
DFB-Pokal
Namika verzaubert ihre Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
article
6430899
Protest in Bochum gegen Preis für Erdogan
Protest in Bochum gegen Preis für Erdogan
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/protest-in-bochum-gegen-preis-fuer-erdogan-id6430899.html
2012-03-05 18:48
Erdogan, Recep Erdogan, Preis, Preisverleihung, Bochum, Türkei, Deutschland, FDP, Steiger Award
Bochum