Priesterseminar wurde 1965 gebaut

70 Wohnheimplätze gibt es im Studierendenwohnheim an der Kollegstraße 10. Das ehemalige Priesterseminar wurde 1965 gebaut.


Im Jahr 2013 hat es das Förderungswerk für 2,5 Millionen Euro gekauft und baut innen seitdem immer weiter und auch aktuell um. Der Umbau wird nun zunächst gestoppt.