Priesterseminar ist nun voll belegt

Das Studierenden-Wohnheim im ehemaligen Priesterseminar in Querenburg, das zurzeit als Flüchtlingsheim genutzt wird, ist nun voll belegt. Am Donnerstag kamen weitere 49 Flüchtlinge dazu. Mit aktuell 95 Menschen ist das Kontingent, das von der Bezirksregierung Arnsberg für diesen Standort vorgesehen ist, erreicht. Nachdem am Mittwoch ein Bus mit Albanern vorgefahren war, hatte es kurzzeitig eine brenzlige Situation gegeben, da sich die bereits anwesenden Kosovo-Albaner und die Albaner feindselig gegenüber stehen. Diesmal gab es keine Probleme.