Praktikum bei den Flüchtlingen

Ein besonderes Jubiläum feierte am Freitag der SPD-Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer. Er hat genau 100 Tage als Praktikant in verschiedenen Einrichtungen absolviert. Seinen 100. Praktikumstag und einige mehr verbrachte er in Bochumer Flüchtlingseinrichtungen. Es ist sein 19. Betriebspraktikum. In diesem Jahr ist er insgesamt eine Woche lang in den verschiedenen Flüchtlingseinrichtungen tätig. Zusammen mit den Leiterinnen und Leitern von fünf Wohnunterkünften und zwei Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes ist er mit Aufgaben der Betreuung von Flüchtlingen befasst. Ebenso lernt er dabei die Tätigkeiten von Hilfsorganisationen wie Ifak, ASB, Naturfreunden sowie der Sicherheitsdienste kennen. Bisher hat er absolviert: 1994: Altenpflege 2006: Umwelt-Service, 1995: Bergbau 2007: Tierpark, 1996: Stahlwerke 2008: Migrationshilfe, 1997: Polizei 2009: Landwirtschaft, 1998: ÖPNV 2010: Sozialbetreuung, 2002: Schulen 2011: Energieversorgung, 2003: Autowerk 2012: Behindertenwerkstatt, 2004: Einzelhandel 2013: Krankenhäuser, 2005: Gartenbau 2014: VfL Bochum.