Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Fußball-Fan

Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen

21.02.2013 | 14:43 Uhr
Ulrich Singerhoff, ein VfL-Fan bis ins Mark, auf einem Hubwagen vor seinem originellen Fußball-Dach.Foto: Ingo Otto

Bochum.  Der Bochumer Polizist Ulrich Singerhoff hat seine Leidenschaft für den VfL Bochum auf seinem Dach verewigt. Ein Dachdeckermeister hat für ihn die Ziegel so verlegen lassen, dass die Schriftzüge „VFL 1848“ und „VFL Bochum“ entstanden sind. Die VfL-Profis können das Dach vom Trainingsplatz aus sehen.

Ulrich Singerhoff ist ein Ruhrgebiets-Original. Der Polizeihauptkommissar mit dem Spitznamen „Trulli“ und dem auffälligen weißen Schnauzbart spricht herzhaftes Ruhrpott-Deutsch und ist total fußballbegeistert. „Ich habe den VfL-Virus mit zehn Jahren bekommen“, sagte der 60-Jährige der WAZ. Seine Leidenschaft hat der Bochumer jetzt weithin sichtbar auf seinem Mehrfamilienhaus verewigt. Rund 150 Meter vom VfL-Stadion entfernt, an der Ganghofer Straße, hat er das Fünf-Parteien-Haus mit einem nagelneuen Spitzdach decken und darin auf beiden Flanken den Schriftzug seines Lieblingsvereins einbauen lassen.

„VFL 1848“ ist von der Eingangsseite zu lesen. Auf der Rückseite war mehr Platz, so dass dort der volle Vereinsname hinpasste: „VFL Bochum.“ Wenn die VfL-Profis auf dem Trainingsplatz schwitzen, können sie das originelle Dach - gleich hinter den Tennisplätzen - deutlich erkennen.

Die Farbe der Dachziegel ist zwar nicht das originale VfL-Blau; das ist im Handel nicht so einfach zu haben. Die Grundfarbe wurde jetzt etwas dunkler. Singerhoff stellte aber unmissverständlich klar: „Lieber dunkelblau mit Weiß als Schalke-Blau oder schwarz-gelb. Denn datt würde gar nicht gehen.“

Idee für das VfL-Dach war „von vornherein klar“

Eine weitere Einschränkung erforderte auch die Form der einzelnen Ziegel. Das „f“ von VfL war zu filigran, zu rund für eine Ziegelverlegung. Also wurde das „f“ kurzerhand zum „F“. Aber dieser kleiner Formfehler kratzt am Ende niemanden mehr.

Ulli Singerhoff (r.) und Dachdeckermeister Christian MüllerFoto: INGO OTTO

Die Idee zu dem VfL-Dach kam dem Polizisten, als klar wurde, dass das bisherige, 50 Jahre alte Dach energetisch saniert werden musste. „Das war für mich von vornherein klar.“ Zusammen mit seinem Freund, dem Bochumer Dachdeckermeisters Christian Müller, probierte er in einem speziellen PC-Programm das genaue Verlegemuster aus - und die Dinge nahmen ihren Lauf. In wenigen Wochen war das blau-weiße Meisterwerk fertig.

Die fünf Mietparteien haben gegen die Bedachung offenbar keine Einwände. Beschwerden gebe es keine, sagt Singerhoff. Und das, obwohl dort auch ein Hertha-BSC-Fan wohne. Der Verein sei ja ebenfalls blau-weiß. Singerhoff selbst wohnt woanders in der Innenstadt. Irgendwann will er aber auch selbst unter seinem VfL-Dach wohnen.

Sieg gegen Duisburg getippt - „egal wie“

Quasi ein weiteres Zuhause ist für ihn das Stadion, seit Ewigkeiten geht er dorthin. Für das Zweitliga-Derby am Freitagabend gegen Duisburg tippt er auf Sieg. „Egal wie“ - ob 12:11 oder 1:0.

Video
Bochum, 21.02.13 : Ulrich Singerhoff steht zu seinem Fussballverein und das soll die ganze Welt sehen.

Singerhoff ging schon zum VfL, als dieser noch in der Regionalliga spielte. Mit dem Fahrrad sei er zum Auswärtsspiel nach Münster gefahren, sagte er, und habe dann in der Jugendherberge übernachtet. Den Spitznamen „Trulli“ hat er seit der Kindheit. Er mochte damals so gern eine Nudel, die im Kochbeutel gekocht wurde und die genau so hieß.

Bernd Kiesewetter



Kommentare
23.02.2013
10:33
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von isdochklar | #17

tief im Westen .......... ;)

Es ist jedenfalls um Klassen besser, wenn ein Polizist seinen Fußballverein liebt und auch dazu steht als das, womit in Bayern die Polizisten dauernd auffallen !

23.02.2013
09:27
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von Kohlensteiger | #16

in Kassel gibts das ganze mit dem Herner Schriftzug

23.02.2013
09:14
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von mondmonty | #15

Pitter und Tulpe was für Nulpen seit ihr eigentlich, einfach mal den Munmd halten mehr nicht!

1 Antwort
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von PitterMesser | #15-1

@vollmondmonty
Teufel auch! Dann sind Sie wohl der andere Bochumer Fan?!

23.02.2013
06:30
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von PitterMesser | #14

Wann wird dieser unsäglich ebenso lächerliche wie unwichtige Artikel endlich rausgeworfen? Oder ist ein verwirrter Polizist sooo interessant?!

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #14-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.02.2013
21:35
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von tommytulpe01 | #13

Schön,als echter Fan kann er sich ja demnächst über Spiele in der 3.Liga freuen.Denn da gehört der VfL hin und nirgendwo anders
Nie mehr 2.Liga

4 Antworten
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von Karl-Napp | #13-1

Ist doch egal, ein echter Fan hält zu seinem Verein. Nur Schönwetterfans reagieren wie das Fähnlein im Winde.

Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von kopo | #13-2

Watt is datt denn für`n Kommentar? Bisse Wattenscheider oder so?!

Echte Fans sind halt echte Fansn
von ThommyTulpeBo7 | #13-3

Besser wie gar keine Ahnung.

Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von FastAllesImLot | #13-4

#13-3
Heißt das nicht grammatikalisch korrekt "besser als wie gar keine Ahnung" ???

22.02.2013
20:27
hallo klase...........
von digo4165 | #12

.............schön dich endlich kennenzulernen.
entschuldige das ich dich für einen zwölfjährigen, pubertierenden vfl-brillenträger gehalten habe.
weiter so.
glück auf.

22.02.2013
18:37
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von Juelicher | #11

Schalke-Dächer gibt es meines Wissens gleich mehrere!
Heute hat mir übrigens Horst Biallo vom gleichnamigen bekannten Verbraucherportal auf eine Frage geantwortet u. sich ebenfalls als Schalke-Fan geoutet.

22.02.2013
18:31
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von superimpi | #10

gute, symphatische Sache! Davon bräuchte Bochum viel mehr Menschen, sehr viel mehr! Gruß aus der Meisterstadt von nebean

22.02.2013
18:27
Guter Typ
von Erbeck1 | #9

.... , was man bereits optisch sieht - trotz Polizeibeamter !

22.02.2013
18:09
Polizist ließ sich Dach mit Schriftzug des VfL Bochum bauen
von Karl-Napp | #8

Super :)

Aus dem Ressort
Diebe klauen Blitzableiter vom Kirchendach in Riemke
Kirche
Dreiste Gauner machen sich das Baugerüst um die katholische Kirche zunutze, um auf Beutezug zu gehen. Auch Kupferrohre wurden in St. Franziskus schon gestohlen. Für die Gemeinde ein fast schon alltägliches Problem, dem sie auch unter Mithilfe der Nachbarschaft nun Herr werden möchte.
Über 100 DSDS-Bewerber träumen in Bochum von der Karriere
DSDS-Casting
Über 100 Jugendliche und junge Erwachsene haben sich am Freitag in der Bochumer Innenstadt an einem Casting für die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) beteiligt. Es sollte der erste Schritt zur erträumten Karriere sein.
„Die Menschen haben um ihr Leben gekämpft“
Flüchtllnge
Mehr als 100 Bochumer informieren sich über kurzfristig eingerichtete Erstaufnahmelager in Linden und bieten ihre Hilfe an. Bezirksbürgermeister Marc Gräf und die Polizei versprechen, Ängste und Sorgen zu berücksichtigen.
Bankangestellte verhindert Enkeltrick - 69.000 Euro verlangt
Telefon-Betrug
Enkeltrick-Betrüger scheinen immer dreister zu werden. Von einem Seniorenpärchen haben Unbekannte in Bochum telefonisch 69.000 Euro verlangt - für den Kauf einer Wohnung. Als die 84- und der 85-Jährige das Geld in einer Bank bar abheben wollten, wurde eine 24-jährige Angestellte misstrauisch.
Blitzmarathon - Lob von der Polizei für Autofahrer in Bochum
Tempokontrollen
Der „Spitzenreiter“ beim Blitzmarathon der Polizei in Bochum und Wattenscheid ist bereits am Donnerstag mit 53 Stundenkilometern in einer Tempo-30-Zone gemessen worden. Die Quote der „Raser“ war bei der siebten Auflage stabil. Insgesamt sei das Geschwindigkeitsniveau an allen Tagen gesunken, so die...
Umfrage
Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Spieler in Grundschulen
Bildgalerie
VfL Bochum
Glockenausbau in der Marienkirche
Bildgalerie
Musikzentrum
Kuchen und Klimbim beim Alsenfest
Bildgalerie
Straßenfest
Friedrich-Koepe-Straße
Bildgalerie
Straßengeschichten