Polizei Bochum sucht mit Fahndungsfoto nach Räuber

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein etwa 30 Jahre alter Mann soll im Dezember versucht haben, ein Geschäft auf der Kortumstraße zu überfallen. Die Polizei fahndet nun nach ihm.

Bochum.. Mit einem Fahndungsfoto sucht die Bochumer Polizei nach Hinweisen auf einen Mann, der versucht haben soll, ein Bekleidungsgeschäft an der Kortumstraße 68 zu überfallen.

Der Unbekannte hatte am Freitag, 29. Dezember, um kurz vor 18 Uhr das Ladenlokal betreten und sich zunächst als Kunde ausgegeben.

Plötzlich fasste er nach Angaben der Polizei dann eine 49-jährige Verkäuferin am Arm, schob sie zum Kassentresen und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Die Angestellte zog daraufhin ein Pfefferspray hervor und sprühte dem Täter eine Ladung ins Gesicht. Der Räuber ergriff die Flucht und rannte ohne Beute aus dem Geschäft. Er wird so beschrieben: bis 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß, schlank, Glatze, Dreitagebart.

Hinweise an das Kriminalkommissariat 13

Zeugen können sich an das Bochumer Kriminalkommissariat 13 unter den Rufnummern 0234/909-4131 sowie -4441 (Kriminalwache) wenden.