Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Überfall

Polizei Bochum sucht jugendlichen Handtaschenräuber mit Zahnspange

17.01.2013 | 15:19 Uhr
Polizei Bochum sucht jugendlichen Handtaschenräuber mit Zahnspange
Einer Bochumerin wurde am Mittwochabend die Handtasche geraubt.

Bochum.  Einer 65-Jährigen aus Bochum wurde Mittwochabend die Handtasche entrissen. Doch bevor sie die Polizei alarmieren konnte, stand diese schon vor ihrer Tür - mit der Handasche, aus der nichts gestohlen wurde. Die Polizei sucht den Dieb, dessen auffälligstes Merkmal eine Zahnspange ist.

Eine 65-jährige Bochumerin war Mittwochabend kurz nach 19 Uhr an einem Kiosk an der Dr.-C.-Otto-Straße in Bochum. Dort fiel der Frau ein junger Mann auf, der ständig mit einem Smartphone telefonierte. Über das neumodische Telefon und die Kosten von Telefonaten kamen die beiden ins Gespräch, während sie gemeinsam die Straße entlang gingen. Über die Straße "Am Krüzweg" liefen sie weiter bis zum Tiefbauweg. Dort wurde die Bochumerin plötzlich stutzig: Der Jugendliche ging ein wenig hinter ihr. Intuitiv klemmte sich die 65-Jährige ihre Handtasche fest an den Körper. Dennoch konnte ihr der junge Mann die Tasche entreißen. Der Räuber flüchtete die Straße "Am Krüzweg" hinauf in Richtung "Auf dem Pfade".

Die beraubte Frau ging nach Hause, um die Polizei zu alarmieren. Doch diese stand gegen 19.30 Uhr schon vor ihrer Tür. Eine Passantin hatte die Handtasche im Schnee entdeckt und der Polizei übergeben. Als die Bochumerin ihre Tasche kontrollierte, stellte sie überrascht fest, dass nichts fehlte.

Täter etwa 16 bis 17 Jahre alt

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, vermutlich deutscher Herkunft, etwa 16-17 Jahre alt, circa 177 Zentimeter groß, sehr gepflegt, schlank, braune Haare, Seitenhaare anrasiert, oben kurz und hochstehend. Bei dem Raub trug er eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose.

Auffallend: Der Täter trug eine Zahnspange, die silbernen Brackets auf den Zähnen waren der Bochumerin im Gedächtnis geblieben.

Das nun ermittelnde Kriminalkommissariat 32 in Bochum-Linden fragt: Wer kann Angaben zum "Zahnspangenräuber" machen? Hinweise bitte unter der Rufnummer 0234/909-3421.

Kommentare
17.01.2013
16:41
Polizei Bochum sucht jugendlichen Handtaschenräuber mit Zahnspange
von Dilbert | #2

Früher suchte man mit Hunden oder Zivilstreifen. Heute mit Zahnspangen :-)

Funktionen
Aus dem Ressort
Auf der Ruhr soll von Stiepel aus wieder eine Fähre fahren
Projektinitiative
Projektinitiative Ruhrfähre hat sich gegründet. Sie möchte zwischen Kemnader und Koster Brücke eine weitere Möglichkeit schaffen, das Ufer zu...
Polizist nach fatalem Schlag im Bermudadreieck im Wachkoma
Anklage
Ein Dreivierteljahr nach einem Schlag ins Gesicht liegt ein Polizist weiter im Wachkoma. Wegen der Tat hat die Staatsanwaltschaft einen Herner (31)...
Bermuda-König Leo Bauer feiert 70. Geburtstag
Kneipenszene
Großgastronom gilt als Gründer des Bermuda-Dreiecks, der Kultur und Kneipe geschickt miteinander verband. Groß feiern will er seinen Ehrentag nicht.
Bochumer Rathaus bietet Kulisse für Kinofilm
Kino
Das Bochumer Rathaus bot am Donnerstag die Kulisse für den Kinofilm „Jeder stirbt für sich allein“. Mit am Drehort: Emma Thompson und Brendan Gleeson.
Erzieher und Eltern suchen das Gespräch
Kita-Streik
Eltern, Erzieher und Gewerkschaft treffen sich im Verdi-Streikzelt - Die Eltern ärgert, dass sie und nicht die Stadt Leidtragende des Streiks sind.
Fotos und Videos
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Ein starkes Stück Bochum
Bildgalerie
Springorum-Radweg
Buntes aus dem Wok
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
7491759
Polizei Bochum sucht jugendlichen Handtaschenräuber mit Zahnspange
Polizei Bochum sucht jugendlichen Handtaschenräuber mit Zahnspange
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/polizei-bochum-sucht-jugendlichen-handtaschenraeuber-mit-zahnspange-id7491759.html
2013-01-17 15:19
Zahnspange,Handtasche, Räuber, Polizei, Bochum, Smartphone
Bochum