Das aktuelle Wetter Bochum 14°C
Pilgern im Pott

Pilgern von Herne nach Bochum-Harpen - der kurze Weg

25.07.2012 | 16:37 Uhr
Pilgern von Herne nach Bochum-Harpen - der kurze Weg
Ein grüner Weg führt von Herne nach Bochum-Harpen.

Herne/Bochum.  Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Herne nach Bochum-Harpen.

  • ca. 8 km
Pilgern im Pott

Dieser Text stammt aus dem Buch "Pilgern im Pott", erschienen im Klartext Verlag. Hier geht's zum Onlineshop.

Vor der Kreuzkirche (1) überqueren Sie die Sodinger Str., gehen in die Bochumer Str. und biegen direkt links in die Altenhöfer Str. An der Herz–Jesu–Kirche (2) links in die Düngelstr. bis zur Wiescherstr. Hier rechts, danach links in Am Hauptfriedhof (3) einbiegen, hinter dem See rechts der Ausschilderung Gysenbergpark folgen.

Im Park links um den See herum, danach direkt rechts halten, den Tierpark rechts liegen lassen bis zum Forsthaus Gysenberg (4). Hier direkt neben dem Forsthaus den Weg entlang in den Wald. Im Wald geradeaus halten, an der Weggabelung links den Berg hinauf, danach parallel zum Reitweg bis zur Sodinger Str. (auf Bochumer Gebiet!).

Diese überqueren bis zur Holthauser Str., rechts einbiegen, nach dem Ortseingangsschild „Gerthe“ links in Am Geraden Weg, den Castroper Hellweg überqueren in die Schürbankstr., dieser folgen bis zur Lothringer Str., hier links weiter bis zum Kirchharpener Hellweg.

Rechts abbiegen, dann links der Ausschilderung Fuß-/Radweg nach „Gerthe“ folgen. An der Reithalle (5) rechts halten, dann immer geradeaus über die Felder. Der Weg endet an einem freistehenden Haus. Kurz vorher rechts in ein Wäldchen abbiegen, diesem folgen in die Berghofer Heide, hier rechts halten in den Ostaraweg, von dort links in Ecksee.

Am Beginn der Bockholtstr. rechts in den kleinen Park (7) abbiegen, dem Weg folgen und links die Gerther Str. entlang bis Harpener Hellweg, diesen überqueren und leicht links in den Vinzentiusweg (8).

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Bochumer Verein eröffnet in Indien „Chance auf Leben“
Indien-Hilfe
Seit elf Jahren engagiert sich der Bochumer Verein „Chance auf Leben“ für Mädchen und junge Frauen in Indien. Vorsitzende Rita Römert-Steinau ist soeben von einer Reise zurückgekehrt, bei der sie fünf weitere Brunnen eingeweiht hat.
Klangwerker arbeitet auch mit Promis
Musik
Thomas Müskens hat sich in Linden neben seiner Wohnung ein Tonstudio eingerichtet. Der Klangwerker nimmt CD, Hörbücher und Theaterproduktionen auf. Mit dem Schauspieler Dietmar Bär nahm er ein Hörbuch auf, dabei raschelte das Hemd.
Andreas Ostendorf ist neuer Prorektor der Ruhr-Universität
Ruhr-Universität
Der Senat der Ruhr-Uni hat die Wahl der Prorektoren durch den Hochschulrat bestätigt. Prof. Uta Wilkens und Prof. Wilhelm Löwenstein bleiben im Amt, neuer Prorektor für Forschung und damit Nachfolger von Prof. Jörg Winter ist Prof. Andreas Ostendorf. Ihre neue Amtszeit beginnt am 1. Dezember.
Arztkosten für Flüchtlinge in Bochum steigen
Flüchtlinge
Die Kosten für medizinische Betreuung von Flüchtlingen wird sich Ende 2014 binnen drei Jahren mehr als verdoppelt haben. Sie beträgt dann 2,5 Millionen Euro. Ursache dafür sind die höheren Flüchtlingszahlen, teure Einzelfallbehandlungen und post-traumatische Schäden.
Geplanter Neovia-Verkauf beunruhigt Beschäftigte
Opel
Auf 700 Mitarbeiter soll das Warenverteilzentrum von Opel nächstes Jahr wachsen. Nun bahnt sich an, dass der Betreiber Neovia Logistics einen neuen Eigentümer erhält. Beschäftigte und Betriebsrat von Opel fürchten nun, dass könnte Konsequenzen für den Standort Bochum haben.
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Messe Handmade
Video
Video