Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Pilgern im Pott

Pilgern von Herne nach Bochum-Harpen - der kurze Weg

25.07.2012 | 16:37 Uhr
Pilgern von Herne nach Bochum-Harpen - der kurze Weg
Ein grüner Weg führt von Herne nach Bochum-Harpen.

Herne/Bochum.  Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Herne nach Bochum-Harpen.

  • ca. 8 km
Pilgern im Pott

Dieser Text stammt aus dem Buch "Pilgern im Pott", erschienen im Klartext Verlag. Hier geht's zum Onlineshop.

Vor der Kreuzkirche (1) überqueren Sie die Sodinger Str., gehen in die Bochumer Str. und biegen direkt links in die Altenhöfer Str. An der Herz–Jesu–Kirche (2) links in die Düngelstr. bis zur Wiescherstr. Hier rechts, danach links in Am Hauptfriedhof (3) einbiegen, hinter dem See rechts der Ausschilderung Gysenbergpark folgen.

Im Park links um den See herum, danach direkt rechts halten, den Tierpark rechts liegen lassen bis zum Forsthaus Gysenberg (4). Hier direkt neben dem Forsthaus den Weg entlang in den Wald. Im Wald geradeaus halten, an der Weggabelung links den Berg hinauf, danach parallel zum Reitweg bis zur Sodinger Str. (auf Bochumer Gebiet!).

Diese überqueren bis zur Holthauser Str., rechts einbiegen, nach dem Ortseingangsschild „Gerthe“ links in Am Geraden Weg, den Castroper Hellweg überqueren in die Schürbankstr., dieser folgen bis zur Lothringer Str., hier links weiter bis zum Kirchharpener Hellweg.

Rechts abbiegen, dann links der Ausschilderung Fuß-/Radweg nach „Gerthe“ folgen. An der Reithalle (5) rechts halten, dann immer geradeaus über die Felder. Der Weg endet an einem freistehenden Haus. Kurz vorher rechts in ein Wäldchen abbiegen, diesem folgen in die Berghofer Heide, hier rechts halten in den Ostaraweg, von dort links in Ecksee.

Am Beginn der Bockholtstr. rechts in den kleinen Park (7) abbiegen, dem Weg folgen und links die Gerther Str. entlang bis Harpener Hellweg, diesen überqueren und leicht links in den Vinzentiusweg (8).

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Bochum-Sammler will Schwiegersohn auf die Sprünge helfen
Sammelalbum
Das Sammelfieber grassiert: Tausende Leser füllen ihre „Bochum sammelt Bochum“-Alben mit den lokalen Klebebildern. Bernhard Lohfink hat einen besonderen Antrieb: Er hat das Album für seinen künftigen Schwiegersohn angelegt.
Biotonne soll durch Gebührenanreiz beliebter werden
Abfallentsorgung
Die Stadt möchte durch einen Gebührenanreiz die Biotonne besser in Bochum verbreiten. Bislang werden in den rund 1700 freiwillig genutzten Biotonnen nur rund 550 Tonnen Bioabfall pro Jahr gesammelt. Vom nächsten Jahr an sollen Menschen, die Biotonnen aufstellen, deutlich Müllgebühren sparen können.
Neues Lehrerbild - Vom Einzelkämpfer zum Teamarbeiter
WAZ-Serie
Am Weg zur inklusiven Schule sind vor allem die Lehrerinnen und Lehrer beteiligt. Lars Lauterbach (46) ist Lehrer an der Nelson-Mandela-Schule (vormals Sekundarschule Bochum-Ost). Im Gespräch mit WAZ-Redakteur Markus Rensinghoff über Inklusion und was sie mit den Lehrerinnen und Lehrern macht, geht...
Jeder vierte Auszubildende in Bochum bricht die Lehre ab
Ausbildung
Auch für das nun abgelaufene Ausbildungsjahr 2014 gilt: Unternehmen finden nicht immer die gewünschten Bewerber und Bewerber entscheiden sich nicht immer für den richtigen Beruf. Die Anforderungen an die Jugendlichen sind gestiegen.
Freilaufender Hund stoppt Feierabendverkehr am Donezkring
Unfall
Ein tierischer Ausflug hat den Feierabendverkehr auf dem Donezkring zeitweise zum Erliegen gebracht. Ein freilaufender Hund hatte dort einen Unfall mit Blechschaden verursacht. Kurz zuvor war ein Cocker Spaniel vermisst worden.
Fotos und Videos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Kunst aus der Tiefe des Raumes
Bildgalerie
Kunst
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum