Das aktuelle Wetter Bochum 4°C
Pilgern im Pott

Pilgern von Herne nach Bochum-Harpen - der kurze Weg

25.07.2012 | 16:37 Uhr
Pilgern von Herne nach Bochum-Harpen - der kurze Weg
Ein grüner Weg führt von Herne nach Bochum-Harpen.

Herne/Bochum.  Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Herne nach Bochum-Harpen.

  • ca. 8 km
Pilgern im Pott

Dieser Text stammt aus dem Buch "Pilgern im Pott", erschienen im Klartext Verlag. Hier geht's zum Onlineshop.

Vor der Kreuzkirche (1) überqueren Sie die Sodinger Str., gehen in die Bochumer Str. und biegen direkt links in die Altenhöfer Str. An der Herz–Jesu–Kirche (2) links in die Düngelstr. bis zur Wiescherstr. Hier rechts, danach links in Am Hauptfriedhof (3) einbiegen, hinter dem See rechts der Ausschilderung Gysenbergpark folgen.

Im Park links um den See herum, danach direkt rechts halten, den Tierpark rechts liegen lassen bis zum Forsthaus Gysenberg (4). Hier direkt neben dem Forsthaus den Weg entlang in den Wald. Im Wald geradeaus halten, an der Weggabelung links den Berg hinauf, danach parallel zum Reitweg bis zur Sodinger Str. (auf Bochumer Gebiet!).

Diese überqueren bis zur Holthauser Str., rechts einbiegen, nach dem Ortseingangsschild „Gerthe“ links in Am Geraden Weg, den Castroper Hellweg überqueren in die Schürbankstr., dieser folgen bis zur Lothringer Str., hier links weiter bis zum Kirchharpener Hellweg.

Rechts abbiegen, dann links der Ausschilderung Fuß-/Radweg nach „Gerthe“ folgen. An der Reithalle (5) rechts halten, dann immer geradeaus über die Felder. Der Weg endet an einem freistehenden Haus. Kurz vorher rechts in ein Wäldchen abbiegen, diesem folgen in die Berghofer Heide, hier rechts halten in den Ostaraweg, von dort links in Ecksee.

Am Beginn der Bockholtstr. rechts in den kleinen Park (7) abbiegen, dem Weg folgen und links die Gerther Str. entlang bis Harpener Hellweg, diesen überqueren und leicht links in den Vinzentiusweg (8).

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Opel baut in Bochum auf dem Gelände des Getriebswerks neu
Wirtschaft
Auf dem Gelände des Werks II errichtet die Adam Opel AG in Bochum bis 2016 den angekündigten 95 000 qm großen Erweiterungsbau seines Warenverteillagers. Das alte Lager wird modernisiert, alle Brachflächen werden der Stadt angeboten. 60 Millionen Euro werden in die gesamten Maßnahme investiert.
Bochumer Lyriker Michael Starcke legt neue Gedichte vor
Lyrik
„Die Arbeit am Gedicht ist meine Form des Überlebens“, sagt der Bochumer Lyriker Michael Starcke. Sein dieser Tage erschienener Gedichtband „von oben winzige punkte“ legt davon Zeugnis ab.
Bochumer Studenten sollen Bekannten überfallen haben
Gericht
Freitagvormittag begann der Prozess gegen zwei Bochumer Studenten, die einen Bekannten mit dem Auto in Bochum-Laer ausgebremst, verprügelt, mit dem Messer bedroht und 60 Euro gestohlen haben sollen. Aussagen der Angeklagten und des Bekannten über den Tathergang widersprechen sich massiv.
Einbrecher stehlen in „Zeche“ in Bochum mehrere tausend Euro
Tresor aufgebrannt
Über das Dach sind Einbrecher in die Bochumer Diskothek „Zeche“ eingestiegen, haben einen Tresor mit einem Schweißbrenner geöffnet und sind dann mit den kompletten Wocheneinnahmen geflohen: mehreren tausend Euro. Noch hat die Polizei keine Hinweise auf die Täter, die Betreiber sind geschockt.
Bochums City-Händler und IHK beklagen: Verkehrsdaten fehlen
Mobilität
IHK und Bochums Innenstadt-Werbegemeinschaften fordern: Die Ergebnisse ihrer „Blitzumfrage Verkehr“ müssten in die Verkehrsplanung einfließen. Die Stadt kontert, es gebe regelmäßig Erhebungen und für große Umbaumaßnahmen auch externe Gutachten.
Fotos und Videos
Leben an der Castroper
Bildgalerie
Strassen Serie
Weisse Bescheid - Was sind "Pimpernellen"?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Urbanatix begeistert
Bildgalerie
Straßenkunst-Festival