Das aktuelle Wetter Bochum 18°C
RTL-Supertalent

Papagei "Jacko" aus Bochum begeistert beim RTL-Supertalent

21.09.2012 | 04:00 Uhr
Papagei Jacko singt beim RTL-Supertalent und verzaubert die Jury. Foto: Ingo Otto

Bochum.  „Jacko“ heißt der jüngste Bochumer TV-Star. Beim RTL-Supertalent begeisterte der singende Papagei die Jury und das Publikum gleichermaßen. Die Proben für Runde zwei sind in vollem Gange. Dann soll er "Theo, wir fahr'n nach Lodz" zum Besten geben. Wird er Deutschlands neues Supertalent?

Mit dem „Theo“ hat er noch Probleme. „Toktoktok“, tönt es aus dem Schnabel. Den Rest des Vicky-Leandros-Klassikers hat das Federvieh aber schon prima drauf. Zum Stolz von Besitzerin Heike Mundt-Poettgen. Zur Freude der Fernsehzuschauer, die auf Jackos zweiten Auftritt beim RTL-Supertalent gespannt sind: wenn alles gut geht, mit „Theo, wir fahr’n nach Lodz“.

6,3 Millionen Menschen hatten am Samstagabend vor dem Bildschirm tierischen Spaß. Zum Start der Supertalent-Staffel verblüffte der singende Papagei Jacko aus Bochum mit einer formvollendeten, melodiös ausgereiften Version des Volksliedes „Hänschen klein“. Die Jury mit Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker war bei der Aufzeichnung im August ebenso angetan wie das Publikum und schickte Jacko in Runde 2, wo er im November in einer Live-Show sein Können zeigt.

Frauchen hatte die Flatter. „Wir waren total aufgeregt. Wir wussten: Jacko kann es. Aber wird er das auf Stichwort vor 2500 Besuchern abrufen? Das konnten wir ja vorher nicht üben“, erinnert sich Heike Mundt-Poettgen mit Grausen an das Casting in Berlin. Doch auf Jacko war Verlass. Wie ein kleiner Macho plustert er sich auf und trällert sein „Hänschen klein“ gleich mehrfach, als die WAZ den neuen Bochumer TV-Star im Papageienpark am Gersteinring besucht.

Vor sechs Jahren hatte Heike Mundt-Poettgen, die zuvor ein Zoogeschäft in Herten führte, den Papageienpark gegründet. Zucht, Verkauf, Beratung, Pflege, Altersruhesitz: Mit zehn Mitarbeitern betreut die 50-Jährige rund 300 Vögel.

Gecastet - und vergessen?

  1. Seite 1: Papagei "Jacko" aus Bochum begeistert beim RTL-Supertalent
    Seite 2: Jackos Gefährtin heißt Jakeline

1 | 2


Kommentare
21.09.2012
16:26
Papagei
von Dr.Noetigenfalls | #2

Tierquälerei für die Quote...Quote für die Werbung...Werbung für Geld
Geld regiert die Welt!

21.09.2012
11:28
Papagei
von UlliWeber | #1

Kulturstadt Bochum. Siehste, geht doch - und ganz ohne Landesfördermittel.

Aus dem Ressort
Stunk in Bochumer Siedlung – ist Kindergeschrei Lärm?
Mietrecht
Mehrere Anwohner einer Siedlung in Laer fühlen sich von einer Gruppe Jungs gestört. Sie seien laut und frech, zerstörten die Beete und urinierten mitten in einen Sandkasten. Was Mieter erdulden müssen - und was nicht.
Bandidos im Fokus der Bochumer Polizei
Sicherheit
Auch in Bochum dürfen Mitglieder der Bandidos ihre Symbole, etwa den „Fat Mexican“, nicht mehr öffentlich zeigen. Der berüchtigte Club scheint die Entscheidung der Staatsanwaltschaft zu akzeptieren. Die Polizei lobt sogar die Kooperationsbereitschaft der Rocker.
Ruhr-Uni bildet Ärzte für Ostwestfalen aus
Bildung
Das „Bochumer Modell“ wird zum Exportschlager. Die Zusammenarbeit von Universität und Krankenhäusern soll auf die Region rund um Bielefeld ausgeweitet werden. Die Auswahl der Kliniken für die jungen Medizinstudenten läuft. Die Kinderklinik Bethel setzt auf Prof Eckard Hamelmann, der Bochum verlässt.
Sitzhersteller Johnson Controls verliert Ford-Auftrag
Wirtschaft
Erst Opel, nun Ford. Das Johnson-Controls-Werk in Bochum verliert Anfang 2017 den Auftrag für die Produktion von Fiesta-Autositzen. Der Betriebsrat ist in Sorge. Gibt es keine neuen Aufträge, muss das Werk mit derzeit noch 600 Beschäftigten schließen.
Zahnschaden durch Fischstäbchen? Betrug fliegt auf
Betrug
Beim Versuch, gleich zwei Nahrungsmittelfirmen für eine beschädigte Zahnkrone verantwortlich zu machen, ist in Bochum offenbar eine Betrügerin aufgeflogen. Die 60-Jährige forderte laut Polizei Schadenersatz von den Firmen. Doch im E-Mail-Verkehr unterlief ihr ein vermeidbarer Fehler.
Umfrage
Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

 
Fotos und Videos
An der Maarbrücke
Bildgalerie
Straßenserie
Tanz mit dem Licht
Bildgalerie
Urbanatix 2014
Aufräumaktion an Spielplätzen
Bildgalerie
Beseitigung der...
Musikzentrum
Bildgalerie
Baustelle