Das aktuelle Wetter Bochum 20°C
Opel

Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld

27.06.2013 | 18:36 Uhr
Kurzarbeitergeld oder nicht? Das könnte bald die Frage sein für Opel Bochum.Foto: Ingo Otto

Bochum.   Bei Kurzarbeit zahlt die Arbeitsagentur nur, wenn die Arbeitszeitverkürzung "vorübergehend" ist, zum Beispiel durch einen kurzfristigen Auftragsrückgang. Doch bei Opel ist das nicht unbedingt der Fall - die Arbeitsplätze scheinen nicht langfristig gesichert. Dennoch gibt es Grund zur Hoffnung.

Nein, über Kunden und Interna schweigt Luidger Wolterhoff, wenn es um Kurzarbeit-Anmeldungen geht. Das gilt auch für das Opel-Werk in Bochum, wie Wolterhoff, Leiter der Agentur für Arbeit Bochum, gestern gegenüber der WAZ betonte.

Wie in unserer Zeitung berichtet, könnte die Tatsache, dass Opel das Aus für die Produktion für Ende des Jahres 2014 angekündigt hat, dazu führen, dass die Arbeitsagentur keine Hilfestellung über Kurzarbeitergeld leisten darf, weil die Arbeitsplätze nicht langfristig gesichert scheinen.

Einigungsstelle tagt nächste Woche

Wolterhoff: „Wir prüfen jeden Antrag jeweils neu.“ Die Gründe für Kurzarbeit dürften nur „vorübergehend“ sein und es müsse „wirtschaftliche Gründe“ geben, beispielsweise eine Auftragsdelle, damit Kurzarbeitergeld möglich wird.

Video
Bochum, 21.05.2012: Zur Betriebsversammlung im Bochumer Opelwerk kamen außer den Mitarbeitern auch viele Menschen die Ihre Solidarität bekunden wollten.

Im Fall Opel könnte man, trotz der angekündigten Beendigung der Produktion, möglicherweise ein „Transfer-Kurzarbeitergeld“ bewilligen. Hierzu bedürfe es aber einer Transfergesellschaft, in der Opelaner Beschäftigung finden können. Eine Transfergesellschaft existiert aber (noch) nicht. Im Rahmen der Einigungsstelle für Opel Bochum, die in der nächsten Woche erneut tagt, könnten die Grundlagen für die Einrichtung einer Transfergesellschaft erarbeitet werden.

Der Opel-Krimi von Bochum

 

Klaus Buske



Kommentare
28.06.2013
10:39
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von dschidschi5 | #4

Kann mir mal einer erklären, aus welchem Grund hier Kurzarbeitergeld gezahlt werden soll?

27.06.2013
23:55
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von K.Putt | #3

@ AuroraBorealis :

Eine Partei, die alle paar Jahre ihren Namen ändert,
in deren poltischer Heimat 40 Jahre der Trabbi unverändert gebaut wurde
ist das Letzte was die armen Opelaner brauchen !!!!!!!!!

27.06.2013
23:53
#1 Sie liegen völlig falsch
von wiebitte365 | #2

Ihre Randparteien können und werden gar nichts bewegen.

Wo radikale Parteien hinführen haben wir ja schon zweimal erlebt.
Die Linken hatten ihre Zeit an der Macht und haben die ganze DDR abgewirtschaftet.
Das braucht Keiner mehr.


Liebe Opelaner, bitte sucht Euch schnellstens neue Arbeitsplätze. Denn das tut sonst niemand für Euch!

1 Antwort
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von hartmutbvb | #2-1

Mit 53.
Sie träumen.
Da kann ich suchen, bis ich schwarz werde.

27.06.2013
22:00
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von AuroraBorealis | #1

Die Opelaner sollten auch endlich einmal erkennen, dass sie von den Hartz IV-Parteien sPD, cdU, grüne, fdP rein gar nichts Positives mehr für sich erwarten dürfen.
Ihr werdet alle bei Hartz IV landen.
Es sei denn, Ihr seid endlich so intelligent, nicht mehr die deutsche Einheitspartei spdcdugrünefdp, sondern einfach mal völlig anders zu wählen oder die Partei der sozialen Gerchtigkeit, die DieLinke..
Nichtwählen ist NICHT die Lösung Eurer jetzigen und künftigen Probleme!

Aus dem Ressort
Prominente Fußballer kicken für Flüchtlinge im Nordirak
Benefizspiel
Zahlreiche prominente Fußballer engagieren sich für die notleidenden Jesiden im Nordirak. Am Samstag, 20. September, wird in Kornharpen ein Benefizspiel ausgetragen. Erwartet werden u.a. Ailton und die BVB-Traditionsmannschaft.
Beim Blitzmarathon steht die Polizei an 33 Straßen in Bochum
Tempo-Kontrollen
Wenn am Donnerstagmorgen der „7. Blitzmarathon“ der Polizei startet, wird die Polizei die Autofahrer nicht nur sanktionieren, sondern auch belohnen. Und aufklären: Denn nur wenige km/h auf dem Tacho zu viel können entsetzliche Folgen für einen angefahrenen Fußgänger haben.
Björn Freitag kocht im Livingroom: WAZ-Leser tafeln mit
Gewinnspiel
In der guten Stube Bochums lässt es sich trefflich schmausen: Seit der Eröffnung vor 14 Jahren haben Lukas Rüger und Seran Bahtijari den Livingroom (englisch für Wohnzimmer) an der Luisenstraße als weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Feinschmecker-Treff etabliert. 2011 hatte der damalige...
Förderschule in Bochum wird vorübergehend Erstaufnahmelager
Flüchtlinge
140 Flüchtlinge kommen am Donnerstag oder Freitag nach Bochum. Die Stadt nimmt sie kurzfristig auf, weil die zentralen Erstaufnahmelager des Landes überfüllt sind. Sozialdezernentin Britta Anger sagt: „Das ist eine Notmaßnahme.“
Hochschule für Gesundheit soll im März 2015 fertig sein
Wissenschaft
Der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) kündigt die Fertigstellung der Hochschule für Gesundheit in Querenburg nun für März 2015 an. Die Schuld für die einjährige Verzögerung weist er beteiligten Baufirmen zu.
Umfrage
Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

Ab dem 1. Oktober stellt die Stadt Bochum 220 kostenfreie zusätzliche Park & Ride-Plätze auf dem Unger-Gelände zur Verfügung. Das soll die Herner Straße entlasten. Pendler sollen dort in den ÖPNV umsteigen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Glockenausbau in der Marienkirche
Bildgalerie
Musikzentrum
Kuchen und Klimbim beim Alsenfest
Bildgalerie
Straßenfest
Friedrich-Koepe-Straße
Bildgalerie
Straßengeschichten
Polizei fahndet nach Trickbetrügern
Bildgalerie
Öffentlichkeitsfahndung