Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Opel

Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld

27.06.2013 | 18:36 Uhr
Kurzarbeitergeld oder nicht? Das könnte bald die Frage sein für Opel Bochum.Foto: Ingo Otto

Bochum.   Bei Kurzarbeit zahlt die Arbeitsagentur nur, wenn die Arbeitszeitverkürzung "vorübergehend" ist, zum Beispiel durch einen kurzfristigen Auftragsrückgang. Doch bei Opel ist das nicht unbedingt der Fall - die Arbeitsplätze scheinen nicht langfristig gesichert. Dennoch gibt es Grund zur Hoffnung.

Nein, über Kunden und Interna schweigt Luidger Wolterhoff, wenn es um Kurzarbeit-Anmeldungen geht. Das gilt auch für das Opel-Werk in Bochum, wie Wolterhoff, Leiter der Agentur für Arbeit Bochum, gestern gegenüber der WAZ betonte.

Wie in unserer Zeitung berichtet, könnte die Tatsache, dass Opel das Aus für die Produktion für Ende des Jahres 2014 angekündigt hat, dazu führen, dass die Arbeitsagentur keine Hilfestellung über Kurzarbeitergeld leisten darf, weil die Arbeitsplätze nicht langfristig gesichert scheinen.

Einigungsstelle tagt nächste Woche

Wolterhoff: „Wir prüfen jeden Antrag jeweils neu.“ Die Gründe für Kurzarbeit dürften nur „vorübergehend“ sein und es müsse „wirtschaftliche Gründe“ geben, beispielsweise eine Auftragsdelle, damit Kurzarbeitergeld möglich wird.

Video
Bochum, 21.05.2012: Zur Betriebsversammlung im Bochumer Opelwerk kamen außer den Mitarbeitern auch viele Menschen die Ihre Solidarität bekunden wollten.

Im Fall Opel könnte man, trotz der angekündigten Beendigung der Produktion, möglicherweise ein „Transfer-Kurzarbeitergeld“ bewilligen. Hierzu bedürfe es aber einer Transfergesellschaft, in der Opelaner Beschäftigung finden können. Eine Transfergesellschaft existiert aber (noch) nicht. Im Rahmen der Einigungsstelle für Opel Bochum, die in der nächsten Woche erneut tagt, könnten die Grundlagen für die Einrichtung einer Transfergesellschaft erarbeitet werden.

Der Opel-Krimi von Bochum

 

Klaus Buske



Kommentare
28.06.2013
10:39
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von dschidschi5 | #4

Kann mir mal einer erklären, aus welchem Grund hier Kurzarbeitergeld gezahlt werden soll?

27.06.2013
23:55
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von K.Putt | #3

@ AuroraBorealis :

Eine Partei, die alle paar Jahre ihren Namen ändert,
in deren poltischer Heimat 40 Jahre der Trabbi unverändert gebaut wurde
ist das Letzte was die armen Opelaner brauchen !!!!!!!!!

27.06.2013
23:53
#1 Sie liegen völlig falsch
von wiebitte365 | #2

Ihre Randparteien können und werden gar nichts bewegen.

Wo radikale Parteien hinführen haben wir ja schon zweimal erlebt.
Die Linken hatten ihre Zeit an der Macht und haben die ganze DDR abgewirtschaftet.
Das braucht Keiner mehr.


Liebe Opelaner, bitte sucht Euch schnellstens neue Arbeitsplätze. Denn das tut sonst niemand für Euch!

1 Antwort
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von hartmutbvb | #2-1

Mit 53.
Sie träumen.
Da kann ich suchen, bis ich schwarz werde.

27.06.2013
22:00
Opelaner in Bochum bangen um ihr Kurzarbeitergeld
von AuroraBorealis | #1

Die Opelaner sollten auch endlich einmal erkennen, dass sie von den Hartz IV-Parteien sPD, cdU, grüne, fdP rein gar nichts Positives mehr für sich erwarten dürfen.
Ihr werdet alle bei Hartz IV landen.
Es sei denn, Ihr seid endlich so intelligent, nicht mehr die deutsche Einheitspartei spdcdugrünefdp, sondern einfach mal völlig anders zu wählen oder die Partei der sozialen Gerchtigkeit, die DieLinke..
Nichtwählen ist NICHT die Lösung Eurer jetzigen und künftigen Probleme!

Aus dem Ressort
Warum das Zeltfestival Ruhr jedes Jahr die Stars lockt
Musik
Das Zeltfestival Ruhr ist in seinem siebten Jahr längst eine feste Größe, große Musiker schmücken jedes Jahr das Bochum-Wittener Fest. So wie die Simple Minds, Milow oder Jamie Cullum in diesem Jahr. Wir fragten sechs Wiederholungstäter nach ihren Erinnerungen.
Durch diese Rohre fließt bald das neue Trinkwasser für Bochum
Wasserversorgung
Die Bauarbeiten für Bochums neue Trinkwasserleitung kommt mit großen Schritten voran. Im Lottental und darüber hinaus verlegen die Stadtwerke und Gelsenwasser auf einer Strecke von 4,2 Kilometern dicke Rohre in die Erde. Damit sollen später 60 Prozent der Bochumer versorgt werden.
Handwerksbetrieb flüchtet aus Bochum in Nachbarstadt
Wirtschaft
Weil sein bisheriger Standort in Langendreer „aus allen Nähten platzt“, hat Heizungsbauer und Installateur Markus Abitz einen neuen Firmensitz in Bochum gesucht. Vergeblich. Er zieht mit seinen 40 Beschäftigten nach Recklinghausen und erhebt Vorwürfe gegen die Wirtschaftsförderung.
Vizekanzler Sigmar Gabriel beim ,Hammer Treff’ in Bochum
Stargast
SPD-Schwergewicht Sigmar Gabriel besucht den widerspenstigen Ortsverein Bochum-Hamme. Den Stadtteil kennt er bereits, noch vor wenigen Wochen futterte er Mettbrötchen im KGV Carolinenglück. Der Stargast wird auf reichlich Lokal-Prominenz treffen.
Händeschüttel-Verbot aus Hygiene kommt durchweg gut an
Klinik zieht Bilanz
Die Augusta-Krankenanstalten haben im Mai ein Händeschüttelverbot für Angestellte und Patienten erlassen. Jetzt zieht das Krankenhaus eine erste Bilanz. Zwar liegen noch keine Zahlen vor. Aber die Stimmung ist offenbar gut. Nach anfänglichen Irritationen wir der Initiative offenbar Verständnis...
Umfrage
Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Auftakt Bürgerwoche Ost
Bildgalerie
Werne
Neue Ausstellung
Bildgalerie
Geschichte
Hochhaus Sanierung
Bildgalerie
Bomin Haus
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express