Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Ausflug

Zu Besuch in Schottland

05.11.2012 | 17:57 Uhr
Zu Besuch in Schottland
Treffen in Schottland: (v.l.) Andreas Mentzel, Anja Vollendorf, John Murning, Christel Reuter, Heike Lengenfeld-Brown und Jimmy Brown.

Grumme.  Der Evangelische Kirchenkreis knüpft Kontakte mit der Denny Old Parish Church.

„Erste zaghafte Kontakte zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Bochum und dem Kirchenkreis von Falkirk in Schottland wurden vor etwa zwei Jahren geknüpft, um eine Kirchenkreispartnerschaft auszuloten.“ Daran erinnert sich Christel Reuter aus Grumme vom Fachausschuss für Ökumene und Mission, der das Projekt mit anstieß. Nun reiste zum ersten Mal eine größere Gruppe (17 Personen) aus Bochum in die zentralschottische Kleinstadt.

Ergebnis, so Reuter: „Die Gemeinde der Denny Old Parish Church zeigte ein besonderes Interesse an einer Gemeindepartnerschaft.“ Der dortige Pastor John Murning ermöglichte zudem den Besuchern einen Einblick in das schottische Schulsystem, indem er ihnen eine High School (Gesamtschule), eine Grundschule und einen Kindergarten vorstellte.

Die Gäste aus Deutschland – angeführt von der Eppendorfer Pfarrerin Anja Vollendorf (Organisatorin) und der stellvertretenden Superintendentin Heike Lengenfeld-Brown – wurden darüber hinaus sehr herzlich von Vertretern und Vertreterinnen der „Church of Scotland“ empfangen. Weitere Eindrücke sammelte die Reisegruppe bei verschiedenen Gemeindegottesdiensten zum Erntedankfest sowie bei einem bunten Singabend mit Liedgut aus der religiösen Gemeinschaft der Insel Iona.

Sozialprojekt in Glasgow mit dem Fokus auf Integration von Flüchtlingen

Die Bochumer Besucher lernten darüber hinaus verschiedene Projekte kennen: zum Beispiel ein Sozialprojekt in Glasgow, dem besonders die Integration von Flüchtlingen am Herzen liegt und ein Umweltschutzprojekt in Denny. Gefängnisseelsorgerin Uta Klose besuchte mit einigen Interessierten die Jugendhaftanstalt Polmont.

Christel Reuter meinte abschließend: „Die Gruppe nahm insgesamt viele positive Eindrücke mit nach Deutschland, da ihnen die schottischen Partner mit großer Freundlichkeit und viel Humor begegneten.“

Wicho Herrmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Single-Senioren treffen sich am Herd
Kochclub 60 plus
Im Wichernhaus wurde der Kochclub 60 plus ins Leben gerufen, und die Resonanz ist enorm. Die teilnehmenden Senioren schätzen die gesellige Atmosphäre am Herd, sie knüpfen Kontakte und tauschen Rezepte aus.
„Ich will offensiv auf die Bürger zugehen“
Interview
Bezirksbürgermeister Heinrich Donner sieht in der Unterbringung von Flüchtlingen und deren Akzeptanz einen Schwerpunkt seiner Arbeit. Verkehrskonzept für den gesamten Bochumer Norden bleibt für ihn eine zentrale Forderung.
Hobbykünstler zeigen ihre Arbeiten
Ausstellung
Kunsthandwerkermarkt an der Lutherkirche am Stadtpark bot auch ganz besondere Arbeiten. 17 Aussteller waren in diesem Jahr mit von der Partie, die Barbara Heckemann, Näherin und Musikerin, zusammengetrommelt hat.
Jungautorin bricht Tabuthema
Literatur
Die 19-jährige Grummerin Marnie Schaefers hat mit ihrem zweiten Buch bereits beachtlichen Erfolg. Darin geht’s um psychische Probleme, Verluste, Liebe und Sozialkritik. Die Kritiken im Internet sind durchweg positiv.
„Ich sehe mich als jemanden, der zuhört“
Bezirkspolitik
Gabriele Spork wurde eher unerwartet Bezirksbürgermeisterin in Mitte. Ihre wichtigsten Themen sind: Soziale Gerechtigkeit, Bildung, Quartiere stärken, Nahversorgung für Riemke, ein Gemeinschaftstreff in Altenbochum
Fotos und Videos
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal