Das aktuelle Wetter Bochum 22°C
Ausflug

Zu Besuch in Schottland

05.11.2012 | 17:57 Uhr
Zu Besuch in Schottland
Treffen in Schottland: (v.l.) Andreas Mentzel, Anja Vollendorf, John Murning, Christel Reuter, Heike Lengenfeld-Brown und Jimmy Brown.

Grumme.  Der Evangelische Kirchenkreis knüpft Kontakte mit der Denny Old Parish Church.

„Erste zaghafte Kontakte zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Bochum und dem Kirchenkreis von Falkirk in Schottland wurden vor etwa zwei Jahren geknüpft, um eine Kirchenkreispartnerschaft auszuloten.“ Daran erinnert sich Christel Reuter aus Grumme vom Fachausschuss für Ökumene und Mission, der das Projekt mit anstieß. Nun reiste zum ersten Mal eine größere Gruppe (17 Personen) aus Bochum in die zentralschottische Kleinstadt.

Ergebnis, so Reuter: „Die Gemeinde der Denny Old Parish Church zeigte ein besonderes Interesse an einer Gemeindepartnerschaft.“ Der dortige Pastor John Murning ermöglichte zudem den Besuchern einen Einblick in das schottische Schulsystem, indem er ihnen eine High School (Gesamtschule), eine Grundschule und einen Kindergarten vorstellte.

Die Gäste aus Deutschland – angeführt von der Eppendorfer Pfarrerin Anja Vollendorf (Organisatorin) und der stellvertretenden Superintendentin Heike Lengenfeld-Brown – wurden darüber hinaus sehr herzlich von Vertretern und Vertreterinnen der „Church of Scotland“ empfangen. Weitere Eindrücke sammelte die Reisegruppe bei verschiedenen Gemeindegottesdiensten zum Erntedankfest sowie bei einem bunten Singabend mit Liedgut aus der religiösen Gemeinschaft der Insel Iona.

Sozialprojekt in Glasgow mit dem Fokus auf Integration von Flüchtlingen

Die Bochumer Besucher lernten darüber hinaus verschiedene Projekte kennen: zum Beispiel ein Sozialprojekt in Glasgow, dem besonders die Integration von Flüchtlingen am Herzen liegt und ein Umweltschutzprojekt in Denny. Gefängnisseelsorgerin Uta Klose besuchte mit einigen Interessierten die Jugendhaftanstalt Polmont.

Christel Reuter meinte abschließend: „Die Gruppe nahm insgesamt viele positive Eindrücke mit nach Deutschland, da ihnen die schottischen Partner mit großer Freundlichkeit und viel Humor begegneten.“

Wicho Herrmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Sackgasse bleibt ein Streitpunkt
WAZ-Mobil an Hordeler...
Bewohner der Dorstener-, Riemker-, Poststraße und aus Hordel fühlen sich benachteiligt.Politiker wollen nach der gestrigen Diskussion erstmals gemeinsam nach einer Lösung suchen
Erstes Straßenfest kommt prima an
Nachbarschaftsinitiative
Gelungene Premieren-Veranstaltung der neu gegründeten Hammer Nachbarschaftsinitiative Speckschweiz. Groß und Klein haben ihren Spaß am haldenweg. Und soll dieses Quartiersfest auch nicht das letzte seiner Art gewesen sein, versprechen die Initiatoren
WAZ-Mobil kommt zur Hordeler Straße
WAZ-Mobil
Am Montag: Redaktion vor Ort zur Debatte mit Befürwortern und Gegnern der Absperrung.Emotionen kochten in den letzten Wochen hoch. Mehr Belastung durch Baustelle Herner Straße
Die Älteren lenken den Verein
Wanderfreunde
Der Sauerländische gebirgsverein (SGV) Hordel widmet sich dem Vogelschutz, es mangelt indes an jungen Mitgliedern. Die insgesamt 245 Mitglieder unternehmen viel. Aktuell, nach dem Pfingststurm, steht das Aufräumen am Wanderheim im Vordergrund
Kinder erstürmen Burg Riemke
Ferienpass
Zentrales Mittelalterfest für alle städtischen Einrichtungen im Riemker Jugendfreizeithaus lockte hunderte von kleinen Teilnehmern
Umfrage
Wie zufrieden waren Sie bisher mit dem Essen im Krankenhaus ?

Wie zufrieden waren Sie bisher mit dem Essen im Krankenhaus ?

 
Fotos und Videos
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal
Sternsinger in Bochum
Bildgalerie
Segen bringen-Segen sein
Werner Frühling
Bildgalerie
Fotostrecke