Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Feste

Harpen feiert seine Marktrechte

30.05.2012 | 19:18 Uhr
Harpen feiert seine Marktrechte

Harpen.  Vor 200 Jahren wurde aus dem ehemaligen Dorf ein florierender Stadtteil.Und das wird kräftig gefeiert: mit einer dreitägigen Geburtstagsparty

Ein besonderes Jubiläum wird am kommenden Wochenende der Stadtteil Harpen feiern: 200 Jahre Marktrechte. Daher lädt der Förderverein Harpen – mit Unterstützung der Bezirksvertretung Nord, der Maischützenschule und der Harpener Vereine – zu einem Stadtteiljubiläumsfest vom 1. bis zum 3. Juni ein. In und um die Maischützenschule am Harpener Hellweg wird der Stadtteil den Geburtstag feiern. Schirmherr ist Bundestagspräsident Norbert Lammert.

Den Auftakt bilden am Freitagabend, 1. Juni, ein Dämmerschoppen um 18 Uhr und ein Festakt mit Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz und Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberg um 19.30 Uhr. Dabei wird auch die Festschrift „200 Jahre Marktrechte Harpen“ vorgestellt.

Leistungsschau am Samstag

Am Samstag, 2. Juni, findet dann von 11 bis 16 Uhr die „Leistungsschau Harpen 2012“ auf dem Schulgelände statt. Zum achten Mal werden sich dabei Gewerbetreibende und Vereine sowie die Maischützenschule gemeinsam präsentieren. Um 12 Uhr laden dann anlässlich des „Day of Song“ die Bo-Mäuse der Maischützenschule und der MGV Germania zum gemeinsamen Singen ein. Am Abend wird dann nach einem ökumenischen Gottesdienst um 18.30 Uhr der Stadtteil bei Live-Musik mit dem „Duo Taktlos“ (19.30 Uhr) die große Geburtstagsparty feiern.

Zum Abschluss findet am Sonntag, 3. Juni ein Stadtteil- und Kinderfest von 11 bis 16 Uhr auf dem vorderen Schulgelände statt. Parallel gibt es auf dem hinteren Gelände einen Frühschoppen mit der Band „Jazz im Glück“.

Den musikalischen Höhepunkt des Stadtteiljubiläums wird ein Benefizkonzert des Ruhrkohle-Chores am Sonntag, 3. Juni, um 17 Uhr, in der Heilig Geist-Kirche bilden. Die Eintrittskarten sind für 8,50 Euro im Vorverkauf an verschiedenen Stellen in Harpen und für 10 Euro an der Abendkasse (geöffnet ab 16 Uhr) erhältlich. Der Erlös dient der Finanzierung des Stadtteiljubiläums und des Harpener Dorffestes 2012. Im Anschluss an das Konzert lädt die Heilig Geist-Gemeinde zur Begegnung ins Jugendheim am Apostelplatz ein. Der Förderverein Harpen und sein Vorsitzender Günter Mann freuen sich darauf, mit den Harpener Bürgern sowie Gästen aus dem Bochumer Norden „200 Jahre Marktrechte Harpen“ gebührend zu feiern.

Weitere Informationen auf:
www.bochum-harpen.de und www.foerderverein-harpen.de

Chrstian Schnaubelt



Kommentare
Aus dem Ressort
Gemeinsam alt werden im Ehrenfeld
Senioren
Zwei Ehrenfelderinnen, Barbara Jessel und Dagmar Bartsch, beide 59 Jahre, wollen eine Nachbarschaftshilfe im Viertel gründen. Treffen ist am nächten Mittwoch im Seniorenbüro Mitte. Barbara Jessel: „Wir wollen das Quartier für Ältere nutzen.“
Johanneskirche hat sechs Ecken
Jubiläum
Evangelische Johanneskirche in Grumme an der Ennepestraße wird 50 Jahre alt. Anfangs musste sich die Gemeinde mit einem alten Harmonium begnügen, bevor sie eine Orgel bekam. Festreigen beginnt am Sonntag mit einer Ausstellung zut Kirchengeschichte.
Rollifahrerin setzt sich für Inklusion auf Spielplätzen ein
Spielplätze
Rollstuhlfahrerin Petra Hegemann und ihr Mann Rolf engagieren sich als Spielplatzpaten in Hofstede auf den Spielplätzen Hofwiese und dem Bolzplatz an der Dorstener Straße. Sie wollen dabei auch begleitete Angebote machen für Kinder mit Behinderungen.
Harpener befürchten mehr Staus durch Umbau
Info-Abend
Ruhr-Park-Centermanager Christian Krause diskutierte im Amtshaus mit Nachbarn des Einkaufszentrums über die Verkehrssituation im Stadtteil. Er verspricht: Mit dem Umbau werde die Parksituation verbessert. Eingeladen hatte der Förderverein Harpen.
Hordel soll als Wohnstandort gestärkt werden
Planungen
Drei Brachflächen in Hordel, die nah beieinander liegen, will die Stadt zu Wohnbauland machen. Für das Areal am Rübenkamp wird ein Investor gesucht. Bezirk Mitte lehnt Vorhaben an der Hundsweide und an der Hüller-Bach-Straße ab.
Fotos und Videos
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal
Top Artikel aus der Rubrik