Das aktuelle Wetter Bochum 5°C
Feiern und Feste

Gerthe blüht auf

04.07.2012 | 18:35 Uhr
Gerthe blüht auf
Er sang bei bestem Wetter: Dirk Elfgen beim Gerther Sommer. Foto: Gero Helm

Gerthe.  Diesmal spielte das Wetter endlich mit: Viel Musik und ein Handwerkermarkt beim Gerther Sommer

Am letzten Samstag fand der „Gerther Sommer 2012“ rund um den Marktplatz und die Fußgängerzone statt. Der Stadtteil Gerthe und der Stadtbezirk Nord präsentierten sich dabei vielfältig – und Petrus war ihnen wohl gesonnen.

Nachdem das Grummer Seenfest kürzlich ins Wasser gefallen war, hatten die Bezirksvertretung Nord, der Initiativkreis Gerthe und die Bochum Marketing GmbH auf Sonne für den „Gerther Sommer 2012“ gehofft. Und die Wünsche wurden erhört. Denn als Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz, Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberg und Landtagspräsidentin Carina Gödecke gemeinsam das diesjährige Stadtbezirksfest eröffneten, strahlten alle Beteiligten mit der Sonne um die Wette.

Bezirksbürgermeisterin Mantesberg betonte, dass das Programm durch die Angebote der Vereine seine Attraktivität habe. Oberbürgermeisterin Scholz betonte: „Alle kümmern sich in Gerthe, das Fest ist zum Treffpunkt geworden, um alten und neue Nachbarn zu begegnen.“

Nach dem musikalischen Auftakt durch den Bergmanns-Kameradschaftsverein Glück auf Gerthe und dem Musikzug Bochum-Harpen fand ein abwechslungsreiches Programm mit Vorführungen von Schulen und Vereinen statt.

„Voice of Germany“ Sängerin zu Gast

Zudem sang das „Gerther Mädchen“ Tiziana Belmonte, Teilnehme-rin der TV-Show „Voice of Germany“, auf der Bühne am Marktplatz Gerthe. Positiv angenommen wurde auch eine Neuerung: ein Street Soccer Court und eine Ballgeschwin-digkeitsmessanlage, die vor allem die jungen Besucher im Marktgarten erfreute.

Darüber hinaus wurde beim 28. Kunst- und Handwerkermarkt und an den 40 Ständen von Vereinen, Schulen und der Gerther Kaufmannschaft jede Menge für Jung und Alt angeboten. Die Veranstaltergemeinschaft freut sich, dass sich das Traditionsfest, finanziert von der Be-zirksvertretung Nord, zu einer „Leistungsschau des Nordens“ entwickelt hat.

Harpener Doffest steigt Mitte August

Das nächste Stadtbezirksfest ist das Harpener Dorffest 2012, welches vom 17. bis 20. August zum 200. Mal rund um die St. Vinzentiuskirche in Harpen stattfinden wird.

Christian Schnaubelt



Kommentare
Aus dem Ressort
Grünes Licht für Ausbau des Einkaufszentrums
Einzelhandel
Einkaufszentrum Große Voede an der Castroper Straße: Satzung für zweiten Bauabschnitt in der Bezirksvertretung Mitte und im Rat beschlossen. Möbelmarkt mit Licht-Kunstfassade kann kommen. Zusätzliche Parkplätze entstehen.
Detektivin mit Ruhrgebiets-Schnauze
Revier-Krimi
Brenda Stumpf alias Lotte Minck las vor 160 Zuhörern bei der Wein-Krimi-Nacht in der Bücherei Gerthe aus drei Fällen ihrer Hobbydetektivin. Romanheldin „Loretta Luchs“ stand jedes Mal im Mittelpunkt der Fälle, in die sie hineinschlitterte.
Hindernis-Parcours mit dem Rollator
Senioren
Im St. Marienstift trainierten Senioren mit Polizei-Hauptkommissar Roland Sentheim den richtigen Umgang mit ihrer Gehhilfe. „Es gibt eine enorme Anzahl von Unfällen, an denen Senioren mit Rollatoren beteiligt sind“, sagt der Polizist.
Der Wanderpokal bleibt in Hamme
Vereine
Zwölf Bochumer Musikvereine traten zum Wettstreit im Gemeindehaus der Herz-Jesu-Kirche an.Weil der Spaß dabei im Mittelpunkt stand, gab es auch viele zweite Plätze. Am Ende siegten die Hausherren.
Der etwas andere Kunstmarkt
Künstler
Seit 20 Jahren ist die Werkstatt Wort und Bild eine zweites Zuhause für Horst Dieter Gölzenleuchter und vereint Atelier und Ausstellungsraum. Besonderer Gast ist derzeit die Initiative „Haskey-Projekt Ghana“, es unterstützt Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen.
Fotos und Videos
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal