Das aktuelle Wetter Bochum 19°C
Feiern und Feste

Gerthe blüht auf

04.07.2012 | 18:35 Uhr
Gerthe blüht auf
Er sang bei bestem Wetter: Dirk Elfgen beim Gerther Sommer. Foto: Gero Helm

Gerthe.  Diesmal spielte das Wetter endlich mit: Viel Musik und ein Handwerkermarkt beim Gerther Sommer

Am letzten Samstag fand der „Gerther Sommer 2012“ rund um den Marktplatz und die Fußgängerzone statt. Der Stadtteil Gerthe und der Stadtbezirk Nord präsentierten sich dabei vielfältig – und Petrus war ihnen wohl gesonnen.

Nachdem das Grummer Seenfest kürzlich ins Wasser gefallen war, hatten die Bezirksvertretung Nord, der Initiativkreis Gerthe und die Bochum Marketing GmbH auf Sonne für den „Gerther Sommer 2012“ gehofft. Und die Wünsche wurden erhört. Denn als Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz, Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberg und Landtagspräsidentin Carina Gödecke gemeinsam das diesjährige Stadtbezirksfest eröffneten, strahlten alle Beteiligten mit der Sonne um die Wette.

Bezirksbürgermeisterin Mantesberg betonte, dass das Programm durch die Angebote der Vereine seine Attraktivität habe. Oberbürgermeisterin Scholz betonte: „Alle kümmern sich in Gerthe, das Fest ist zum Treffpunkt geworden, um alten und neue Nachbarn zu begegnen.“

Nach dem musikalischen Auftakt durch den Bergmanns-Kameradschaftsverein Glück auf Gerthe und dem Musikzug Bochum-Harpen fand ein abwechslungsreiches Programm mit Vorführungen von Schulen und Vereinen statt.

„Voice of Germany“ Sängerin zu Gast

Zudem sang das „Gerther Mädchen“ Tiziana Belmonte, Teilnehme-rin der TV-Show „Voice of Germany“, auf der Bühne am Marktplatz Gerthe. Positiv angenommen wurde auch eine Neuerung: ein Street Soccer Court und eine Ballgeschwin-digkeitsmessanlage, die vor allem die jungen Besucher im Marktgarten erfreute.

Darüber hinaus wurde beim 28. Kunst- und Handwerkermarkt und an den 40 Ständen von Vereinen, Schulen und der Gerther Kaufmannschaft jede Menge für Jung und Alt angeboten. Die Veranstaltergemeinschaft freut sich, dass sich das Traditionsfest, finanziert von der Be-zirksvertretung Nord, zu einer „Leistungsschau des Nordens“ entwickelt hat.

Harpener Doffest steigt Mitte August

Das nächste Stadtbezirksfest ist das Harpener Dorffest 2012, welches vom 17. bis 20. August zum 200. Mal rund um die St. Vinzentiuskirche in Harpen stattfinden wird.

Christian Schnaubelt


Kommentare
Aus dem Ressort
Sackgasse bleibt ein Streitpunkt
WAZ-Mobil an Hordeler...
Bewohner der Dorstener-, Riemker-, Poststraße und aus Hordel fühlen sich benachteiligt.Politiker wollen nach der gestrigen Diskussion erstmals gemeinsam nach einer Lösung suchen
Erstes Straßenfest kommt prima an
Nachbarschaftsinitiative
Gelungene Premieren-Veranstaltung der neu gegründeten Hammer Nachbarschaftsinitiative Speckschweiz. Groß und Klein haben ihren Spaß am haldenweg. Und soll dieses Quartiersfest auch nicht das letzte seiner Art gewesen sein, versprechen die Initiatoren
WAZ-Mobil kommt zur Hordeler Straße
WAZ-Mobil
Am Montag: Redaktion vor Ort zur Debatte mit Befürwortern und Gegnern der Absperrung.Emotionen kochten in den letzten Wochen hoch. Mehr Belastung durch Baustelle Herner Straße
Die Älteren lenken den Verein
Wanderfreunde
Der Sauerländische gebirgsverein (SGV) Hordel widmet sich dem Vogelschutz, es mangelt indes an jungen Mitgliedern. Die insgesamt 245 Mitglieder unternehmen viel. Aktuell, nach dem Pfingststurm, steht das Aufräumen am Wanderheim im Vordergrund
Kinder erstürmen Burg Riemke
Ferienpass
Zentrales Mittelalterfest für alle städtischen Einrichtungen im Riemker Jugendfreizeithaus lockte hunderte von kleinen Teilnehmern
Umfrage
Die Initiative „Industrie Mittleres Ruhrgebiet“ schlägt vor, zur Sanierung der Stadtfinanzen die Gewerbesteuer zu senken, um Firmen anzulocken . Bochums Kämmerer ist hingegen für eine Erhöhung dieser Steuer. Was meinen Sie?
 
Fotos und Videos
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal
Sternsinger in Bochum
Bildgalerie
Segen bringen-Segen sein
Werner Frühling
Bildgalerie
Fotostrecke