Neues Zuhause für X-Vision

Seit rund einem halben Jahr hat X-Vision endlich ein neues Zuhause in den Räumlichkeiten der Musikschule Wattenscheid gefunden. Zum Teil müssen aber noch die Räume in der Swidbergstraße genutzt werden, da etwa das Zimmer, in dem die Musikproduktionen stattfinden soll, erst entsprechend umgerüstet werden muss.

Das alles kostet viel Geld. „Wir sind aber optimistisch“, so Beatrice Röglin vom Management. Das Jugendprojekt hofft auch auf Spendengelder.