Neue Lasertechnologie

Etwa sieben Millionen Menschen in Deutschland sind tätowiert. Wer seine Entscheidung für Körperschmuck bereut, dem hilft eine neue Lasertechnologie, die mit Lichtblitzen arbeitet, die nur eine Pico-Sekunde lang sind.

„So entstehen kaum Verbrennungsschäden, Farbpigmente werden pulverisiert und von körpereigenen Fresszellen abtransportiert“, so Klaus Hoffmann. Das Zentrum für Lasermedizin in Bochum hat einen Picosure-Laser.