Neue Kurse starten: Hilfe für Frauen mit Brustkrebs

Der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ unterstützt erkrankte Frauen und ihre Angehörigen mit Kursen aus den Bereichen Bewegung, Kreativität und Ernährung. In diesen Tagen starten neue Angebote.

Am Dienstag, 6. Januar, beginnt der Kurs „Leben + Kunst = Lebenskunst“. Kunsttherapeutin Anne Siebel will mit den Teilnehmerinnen mit Farbe und Papier das ausdrücken, wozu die Worte oft fehlen. Start im Begegnungsraum der Station M41, Haus 2, des Augusta-Krankenhauses ist um 18 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 75 Euro für fünf Einheiten; das Material wird gestellt.

In der Woche darauf beginnt der erste Yoga-Kurs im neuen Jahr. Durch Yoga sollen Brustkrebspatientinnen den Stress der Krankheit abbauen und ihr Selbstbewusstsein stärken. Die Übungen fördern zudem die Beweglichkeit und Vitalität in jedem Alter. Auftakt mir Yoga-Lehrerin Saphira Brimberg ist am 15. Januar (zehn Einheiten, jeweils donnerstags von 14.30 bis16 Uhr im Turnstudio im Gesundheitszentrum gegenüber dem Krankenhauses). Die Kursgebühr beträgt 100 Euro.

Interessierte können sich telefonisch bei Gabriele Weigandt anmelden: 0234/950 822 67. Auch auf der Website des Vereins finden sich Informationen zu den Kursen sowie zu den weiteren Angeboten des Vereins: www.aktivgegenbrustkrebs.de