Neue Herausforderung für Starlight-Star und veganes Essen

Sechs Jahre lang brachte Carl Ellis in seiner Paraderolle als „Papa“ den Starlight Express am Stadionring zum Beben.
Sechs Jahre lang brachte Carl Ellis in seiner Paraderolle als „Papa“ den Starlight Express am Stadionring zum Beben.
Foto: Ingo Otto / Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Das Fiege Open Air-Kino startet und Ben Redelings hat einen fußballfreien Monat überstanden. Weiteres aus der Bochumer Szene im BO-Geflüster.

Bochum..  Neue Zeiten im Haus Linden: Die gutbürgerliche Gaststätte an der Hattinger Straße 814 hat einen neunen Betreiber – und auch gleich einen neuen Namen. Am Samstag, 18. Juli, 19 Uhr, wollen die Chefs des Altenbochumer Hofs, Markus Wagner (43) und Stefan Hofmann (33), das beliebte Restaurant neu eröffnen. „Das Lokal heißt ab sofort ‘Linden essen & trinken’“, verrät Wagner. Nach 15 Jahren hat Gastwirt Imre Farago (65) Ende Juni die Leitung des Hauses abgeben. Wagner und Hofmann wollen etwas frischen Wind hinein bringen und künftig Fußball auf „Sky“ zeigen. Die Kegelbahn, für die das Haus bekannt ist, soll weiter in Betrieb bleiben.

Papa kommt ins TV

Sechs Jahre lang (2003-2009) brachte Carl Ellis in seiner Paraderolle als „Papa“ den Starlight Express am Stadionring zum Beben. Jetzt warten neue Herausforderungen auf den sympathischen Londoner Sänger: „Ich bin bei der neuesten Ausgabe von ,‘The Voice of Germany’ vertreten“, freut er sich. Die neue Staffel der beliebten Musikshow soll ab Herbst auf Pro7 zu sehen sein.

Vegan liegt im Trend

Veganes und vegetarisches Essen liegt voll im Trend. Das hat auch der „Strätlingshof“ (Alte Bochumer Str. 64) bemerkt und lädt am Dienstag, 14. Juli, 18 Uhr, zum „veganen und vegetarischen BBQ“ ein. „Auch alle Fleischfans“ sollten sich überraschen lassen, so das Restaurant. Tel. 0234 / 935 04 05.

Ein Monat ohne Fußball

Ben Redelings hat einen fußballfreien Monat überstanden. Wie er den kompletten Mai nicht nur Fußball-, sondern kompletten Medienverzicht übte, schildert der Autor in seinem „Fußball-Fasten“. Erscheinungstermin: voraussichtlich im August.

Open-Air-Kino startet

Mit Helge Schneiders „Mühlheim Texas“ startet am kommenden Donnerstag, 16. Juli, die Fiege Kino Lounge. Bereits zum 17. Mal verwandelt sich der Brauhof in ein Open-Air-Kino. Bis 23. August gibt’s täglich Klassiker und neue Streifen.

Kellertanz lebt fort

Gute Nachricht: Gregor Steinebach bleibt dem Ratskeller erhalten. Zuletzt hatte es Irritationen um eine Verlängerung gegeben. Damit lebt auch der „Kellertanz“ fort. Neuauflage im August.