Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Weitmar leicht verletzt

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Eine Autofahrerin ist am Donnerstag an einer Ampel in Weitmar auf einen Motorradfahrer aufgefahren. Dabei verletzte sich der Kradfahrer leicht.

Bochum.. Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Bochum ist am Donnerstagmorgen, 8. Januar, bei einem Auffahrunfall in Weitmar leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr eine Autofahrerin (31) gegen 11 Uhr an der Ampelkreuzung Stensstraße/Hattinger Straße auf den Kradfahrer auf, der wegen einer Rotphase gebremst hatte.

Der 60-Jährige stürzte durch den Zusammenstoß zu Boden, verletzte sich leicht und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Das Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) hat die Ermittlungen aufgenommen.