Marktplatz

Richtiges Netzwerken

60 Unternehmerinnen aus dem Landesverband Ruhrgebiet kamen zu einem Info-Abend mit dem Thema „richtiges Netzwerken" in die Claudius-Höfe. Erfolgsfaktoren für ein gutes Netzwerk sind nach Einschätzung von Professorin Theresia Theurl ein tragfähiges Fundament mit klarem Ziel, straffem Management und schnellen Entscheidungsfindungen, die keine „strukturellen Verlierer“ zulassen darf. Soll es heißen, es dürfen nicht immer dieselben Gruppen zurückstecken (jung/alt, Stadt/Land, Kleine/Große).

Eickhoff-Preis verliehen

Für ihre herausragenden Doktorarbeiten wurden Maschinenbauer Moritz Schulze Darup und Elektrotechniker André Bergner von der Ruhr-Universität mit dem Gebrüder-Eickhoff-Preis 2015 ausgezeichnet. Schulze Darup befasste sich mit der Stabilisierung technischer Systeme unter Restriktionen und konzipierte neuartige computerbasierte Analysewerkzeuge. Bergner entwickelte Autoscheinwerfer für Klein- und Mittelklassewagen weiter und sorgte so dafür, dass sich die bislang zu hohe erforderliche Zündspannung reduzieren ließ. Der Gebrüder Eickhoff-Preis ist mit je 3000 Euro dotiert und steht für exzellente Forschungsarbeiten und die fruchtbare Verbindung zwischen RUB-Campus und Unternehmen mit lokalen Wurzeln. Die Firma Eickhoff stiftete den Preis 1989 anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens und verleiht ihn jährlich für je eine herausragende Dissertation aus den Bereichen Maschinenbau sowie Elektrotechnik und Informationstechnik.