Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Unfall

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus

15.01.2013 | 18:45 Uhr
Eine Linienbus der Linie 352 kam auf der stark abschüssigen und glatten Straße „Am Röderschacht“ in Bochum ins Rutschen. Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool.

Bochum.   Bei einem Unfall auf der stark abschüssigen Straße "Am Röderschacht" in Bochum rutschte am Dienstagnachmittag ein Linienbus in ein Backsteinhaus. Der Fahrer hatte offenbar auf der glatten Straße die Kontrolle verloren. Ein Fahrgast wurde leicht verletzt.

In Bochum-Linden fuhr am Dienstagnachmittag auf der stark abschüssigen Straße Am Röderschacht ein im Auftrag der Bogestra fahrender Bus der Linie 352 in ein Backsteinhaus.

Nach Auskunft der Polizei hatte der Busfahrer offenbar aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Bus der Firma Schiwy touchierte zunächst eine Hauswand, wurde zurückgeschleudert und schob danach noch zwei auf der Straße geparkte Autos zusammen, die total zerstört wurden. Erst eine massive Backsteinwand eines zweiten Hauses brachte den tonnenschweren Bus zum Stillstand.

Schäden an Hausfront und Scheiben

Nach Auskunft des Einsatzleiters der Feuerwehr vor Ort, erlitt bei dem Unfall ein Fahrgast leichte Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Sechs weitere Fahrgäste und der Fahrer wurden vorsorglich im Bus betreut, blieben allerdings unverletzt. Sie standen unter Schock. Der Bus des privaten Unternehmens wurde bei dem Unfall schwer beschädigt und konnte seine Fahrt nicht fortsetzen. Vor allem die Front und auch einige Scheiben wurden zerstört.

Bus fuhr gegen Haus

Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf rund 75.000 Euro geschätzt. Wie hoch der Schaden an den Gebäuden ist, konnte am Dienstagabend noch nicht gesagt werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Michael Weeke



Kommentare
16.01.2013
15:01
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von DasKorrektiv | #15

Das ist der Röderschacht, da kann sowas passieren, da macht man nix.

Schon zu meiner Kindheit wurde in Bochum die alte Legende von Kind zu Kind überliefert, dass man den mit dem Fahrrad bezwingen muss, um ein Mann zu werden.

Glück gehabt, dass er schon lange vor der Schussfahrt an einer Hauswand zum Stehen kam.

16.01.2013
13:07
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Querdenker79 | #14

Alle Jahre wieder, und stetig schlimmer werdend, bleiben die desolaten Streu- und Räumfahrten des USB, also der Stadt Bochum. Obwohl die Gebühren dafür stetig steigen, fällt die Leistung im gleichen Maße ab.

Man sei überrascht gewesen? Da lach ich doch. Und die WAZ akzeptiert die Lügen einfach so, verherrlicht noch die Stadt, die SPD und den USB.

Da wird gestreut, aber die Schaufel oben gehalten anstatt zu räumen. Dann friert der Mist wieder fest. Manchmal frage ich mich, ob ein Einstellungskriterium bei der Stadt ein Vakuum im Schädel ist.

16.01.2013
11:36
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von parkstadion | #13

Jetzt ist es passiert und man kann an diesem Unfall nichts mehr ändern.(zum Glück ist nur zu einem hohen S achschaden gekommen,hätte ja auch tote geben können)Es ist ja wirklich ein steiles Gefälle und was soll der Busfahrer bei Glatteis machen?Aber hoffentlich lernen die Stadt,Bogestra,Polizei oder wer sonst noch die Verantwortung hat daraus.Ich würde bei so einem Wetter den Fahrern die Anweisung rausgeben,diese Strecke nicht zufahren,bevor ein Verantwortlicher die Strecke freigegeben hat.Natürlich ist es auch keine 100 prozentige Sicherheit.Glatteis kommt oft plötzlich und unerwartet.

16.01.2013
09:06
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Grom | #12

Wo ist das ganze Salz, mit dem NRW so angegeben hat?

16.01.2013
08:21
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von RennYuppieRenn | #11

Alles quatsch, der Busfahrer hat einfach das inoffizielle Bogestra-Motto "Wir bringen Sie nach Haus" zu wörtlich genommen.

3 Antworten
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Waposer | #11-1

Erst lesen, dann kommentieren, dankeeeeeeee
Die Fa. Schiwy ist und bleibt ein eigenständiges Unternehmen, alles klar??

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von RennYuppieRenn | #11-2

Dass ich hier nur rumblödel merken Sie auch nicht oder?

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Waposer | #11-3

Lach klar merkt man das aber die Bogestra hat im Moment durch viele Vorgänge in der Vergangenheit eh mit Ihrem Image zu kämpfen, das muss man nicht noch verstärken oder??

16.01.2013
05:20
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von tecxuss | #10

Wieder die Bochumer Hartz4 Hobby Polizisten hier bei im Westen.de

Können gerade mal aus den Augen gucken und Drei Wörter sprechen und dann solche Kommentare.Krass

1 Antwort
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Waposer | #10-1

Der erste gute Kommentar, den ich hier lese, danke.

15.01.2013
21:41
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Faehrtensucher | #9

Ausgehend vom Bild, rutschte der Bus gegen ein Haus und nicht in ein Haus.
Effekthascherei?
Gruß

15.01.2013
20:35
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von phill | #8

@6:
ausgehend von Bild 6 hat der Reifen mehr als genug Profil.
Haben sie zuvor schon mal LKW bzw Bus bereifung gesehen?

3 Antworten
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von MichaP | #8-1

Anscheinend kennt er sich damit nicht aus. Viele meinen einfach das bei LKW und Bus die Vorderachse auch Winterreifen haben.

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von parkstadion | #8-2

Verdeckter Ermittler mit Röntgenbrille?

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von parkstadion | #8-3

sorry meinte Marcy 1979

15.01.2013
20:33
Geistesgegenwart?
von WhatDoesItAllMean | #7

Es sieht eher so aus, als habe der Busfahrer absichtlich den Bus gegen die Hauswand gesteuert, um Schlimmeres zu verhindern. Er hätte sonst bei dem Gefälle ziemlich Fahrt aufgenommen, hätte links und rechts etliche Autos lädiert und wäre am Ende schnurstracks in die nächste Haltestelle gerauscht.

15.01.2013
20:21
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von Marcy1979 | #6

Auf Bild 6 scheint der Grund für den Unfall offensichtlich. Meines Erachtens sind das nahezu Slicks mit denen der Bus so eine steile Straße hinab gefahren ist! Profil ist da auf den Reifen nicht mehr zu erkennen!

3 Antworten
Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von kasimir28 | #6-1

Fa.Schiwy wartet und pflegt ihre fahrzeuge sehr gut,da wird auch auf ausreichende Bereifung geachtet.

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von bobobo | #6-2

Wenn Sie es schaffen auf diesem Bild zu erkennen das auf diesem Reifen nicht genug Profil ist sollten sie Sie sich bei Wetten dass bewerben als der Mann/Frau mit Adleraugen. Ganz nebenbei das die Profilrillen nicht ganz frei sind ist dem Wetter geschuldet. (Schneematsch).

Linienbus rutschte in Bochum auf glatter Straße in ein Haus
von parkstadion | #6-3

Verdeckter Ermittler mit Röntgenbrille?Wenn man keine Ahnung hat,einfach schweigen!

Aus dem Ressort
Indische Gegenwartskunst verwirrt die Sinne
Kunst
„Sparsha. Berührung der Sinne. Ritual und zeitgenössische Kunst“ ist die zentrale Ausstellung des Kunstmuseums in diesem Jahr. Gezeigt werden 16 Positionen und historische Objekte. Die Schau fordert den Besucher heraus.
Thyssen-Krupp Steel führt die 31-Stunden-Woche ein
Stahl
Der Stahlkonzern Thyssen-Krupp Steel führt an seinen Standorten Duisburg, Bochum, Dortmund, Finnentrop und Siegen die 31-Stunden-Woche bei Lohnverzicht ein. Darauf haben sich Unternehmen und Betriebsrat verständigt. Der „Tarifvertrag Zukunft“ soll Stellenstreichungen und Kurzarbeit verhindern.
Bahn informierte über geplante Arbeiten für RRX
Rhein-Ruhr-Express
Im Vorfeld der Arbeiten für den Ausbau der Bahnstrecke für den Rhein-Ruhr-Express informierte die Bahn am Donnerstag über das Vorhaben im Bochumer Stadtgebiet. Investiert werden sollen bis zu 100 Millionen Euro. Ein Bahnsteig am Hauptbahnhof wird verlängert, in Langendreer kommt ein zusätzlicher...
Tierschützer fordern Nachweise für Tiere in "Körperwelten"
Ausstellung
In Bochum wird am 7. November die Ausstellung „Körperwelten der Tiere“ eröffnet. Tierschützer fordern, Nachweise über die Herkunft der Tiere vorzulegen. Es geht darum, ob Tiere eigens für die Ausstellung getötet wurden. Die Aussteller beteuern: Kein Tier musste für die Schau sterben.
Fellensiek gewinnt Autoren-Wettbewerb
Kultur
In dem Buch „Der 12. Mann“ kommen die Fans aus 52 Fußball-Vereinen zu Wort. Der Schauspieler, Musiker und Autor Uwe Fellensiek hat für den VfL Bochum den Gewinnerbeitrag geschrieben. Dabei geht es um das spektakuläre 5:6 gegen Bayern München.
Fotos und Videos
Kunst aus Indien
Bildgalerie
Museum Bochum
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Kunst aus der Tiefe des Raumes
Bildgalerie
Kunst
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum