Lindener Frauen feiern ausgelassenen „Karneval in Venedig“

Linden..  Närrische Hochstimmung herrschte unter den Frauen der kfd (Katholische Frauen Deutschland) im schon lange ausverkauften Gemeindesaal der Liebfrauengemeinde. Die kfd unter Leitung von Gaby Beckmann hatte wieder ein tolles Programm zusammen gestellt. Im herrlich geschmückten Gemeindesaal gab es einen vierstündigen „Karneval in Venedig“.

Dazu gehörten sehenswerte Barockkostüme und eine Gondel bot eine Fahrt auf dem „Canale Grande“, wozu illustre Gäste ebenso gehörten wie eine Modenschau. Auch das Thema „Tauben“, bekanntlich ein großes Problem der Kathedrale San Marco, wurde aufgegriffen: Pastor Thomas Köster zeigte zur Musik „Drei weiße Tauben“, wie er in Linden mit ihnen fertig geworden wäre.

Der Elferrat hatte ein sehenswertes Knieballett einstudiert, ein Luftpumpenorchester bestand nur aus Mafiosi und inszenierte dementsprechend sein Konzert. Sketche und Büttenreden rundeten das Programm ab. Die Besucher waren begeistert!