Das aktuelle Wetter Bochum 10°C
Langendreer

Mansfeld-Schüler informieren sich am Computer über Ausbildungsangebote

20.12.2008 | 11:00 Uhr

Langendreer. An der Mansfeld-Schule wurde jetzt das Berufsorientierungs-Büro eingeweiht.

In dieser Einrichtung sollen sich die Schüler umfassend über Aus- und Weiterbildungsangebote informieren können, außerdem werden regelmäßig externe Experten (etwa von der Agentur für Arbeit, der Kreishandwerkerschaft, der IHK, den Berufkollegs der Stadt Bochum etc)., Gespräche und Diskussionen mit den Jugendlichen führen.

Im Mai hatte die Mansfeld-Schule Fördermittel in Höhe von 5 000 Euro von der Stiftung „Partner für Schule NRW” erhalten. Dieses Geld wurde nun schrittweise in die Einrichtung des Berufsorientierungsbüros investiert, es entstanden drei PC-Arbeitsplätze und eine Medienecke. An den Computern haben die Schüler zukünftig die Möglichkeit, Bewerbungen zu schreiben und auf Internetseiten zu beruflicher Orientierung und Kompetenzfeststellung zuzugreifen. Die Medienecke dient dazu, dass sich die Schüler umfassend via DVD über aktuelle Ausbildungsberufe informieren können.

Neben der medialen Ausstattung legte die Schule großen Wert auf die atmosphärische Gestaltung des Raums. Es sollte ein Umfeld entstehen, in dem man sich wohl fühlt. Mit der farblichen Gestaltung des Raumes wurden der Dortmunder Künstler Robert Kaller beauftragt, der gemeinsam mit den jungen Leuten der Mansfeld-Schule in einem fünftägigen Projekt den bis dato kargen Raum in einen Ort der Begegnung verwandelte.

Kaller übergab jetzt den neu gestalteten Raum symbolisch Vertretern der Schülerschaft und der Schulleitung. Von nun an wird das Büro als Ort der Begegnung, der beruflichen Information und Orientierung genutzt. Es soll Schülern den Zugriff auf wichtige Informationen erleichtern, mit der Zielsetzung, individuell die passenden schulischen oder beruflichen Ausbildungsangebote zu finden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kulinarische Reise um die Welt – in Langendreer
Gastronomie
Drei Neuzugänge in der Langendreerer Gastro-Szene: hippe Burger & Co., griechische Spezialitäten und Feuriges aus Mexiko. Ein Überblick.
Kampf gegen Nazis in Langendreer geht weiter
Runder Tisch
Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche (SPD) lässt Runden Tisch gegen Rechts wieder aufleben und findet viele Mitstreiter. Mehrere Veranstaltungen...
Flieger, grüß’ mir die Sonne
Modellflieger
Rund 800 Besucher lassen sich bei bestem Flugwetter vom „Schnuppertag“ des Modell-Flieger-Vereins Bochum/Wattenscheid zur Königsgrube locken.
Modellflieger ausprobieren
Modellflug
Rund 800 Besucher erlebten Schnuppertag auf dem Platz Königsgrube in Günnigfeld/Hordel. Flugshows und eine Ausstellung mit gut 50 Flugzeugen
SPD-Mitglied (14) mag lieber Willy Brandt als Bushido
Parteien
Görkem Sarac (14) aus Altenbochum fällt mit seinem Hobby aus dem Rahmen: Er interessiert sich für Politik – und ist jüngstes SPD-Mitglied der Stadt.
Fotos und Videos
Manege frei an der Vels-Heide-Schule
Bildgalerie
Zirkusprojekt
"Langendreer hats"
Bildgalerie
Schrubberaktion
Minikicker-Turnier
Bildgalerie
SV Langendreer04
Bauarbeiten im Zeitplan
Bildgalerie
Langendreer
article
1073803
Mansfeld-Schüler informieren sich am Computer über Ausbildungsangebote
Mansfeld-Schüler informieren sich am Computer über Ausbildungsangebote
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/langendreer/mansfeld-schueler-informieren-sich-am-computer-ueber-ausbildungsangebote-id1073803.html
2008-12-20 11:00
Langendreer