Das aktuelle Wetter Bochum 18°C
Kartenverlosung

Konzert von State Radio auf 13. März 2013 verschoben

04.05.2012 | 14:52 Uhr
Konzert von State Radio auf 13. März 2013 verschoben
State Radio

Bochum.  Das Konzert der sozial-politischen Rocker von State Radio in der Zeche Bochum wurde vom 27. Mai auf den 13. März 2013 verschoben. Die Verlosung für Eintrittskarten läuft wie angekündigt bis zum 24. Mai weiter.

"Ich will das erleben, wovon ich in meinen Songtexten schreibe." - was Frontman Chad Stokes Urmston über die Musik seiner Band sagt, bringt das Motto von State Radio ziemlich genau auf den Punkt: Die drei Jungs aus Massachusetts machen nicht nur einfach Musik, in der sie über ganz gewöhnliche Menschen singen; sie helfen diesen "ganz gewöhnlichen" Menschen auch. Wie kaum eine andere Band verbinden State Radio Musik und soziales Engagement miteinander. Das für den 27. Mai geplante Konzert wurde jetzt auf den 13. März 2013 verschoben. Trotzdem läuft die Ticket-Verlosung von DerWesten bis zum 24. Mai weiter.

Chad Stokes Urmston, Chuck Fay und Mike " Mad Dog" Najarian fahren schon mal mit Fahrrädern zu einem Konzert, um auf diese Weise die HIlfsorganisation "Bikes Not Bombs" zu unterstützen, sie teilen Essen an Obdachlose aus und bauen mal eben einen Garten für eine Grundschule - und bauen ihre Erfahrungen in ihre Songtexte ein. Alternative-Rock mit Anleihen im Reggae, Pop und Ska, der sozialpolitisch daher kommt - kann das funktionieren? Es kann!

CD-Aktion unterstützt die Hilfsorganisation Oxfam

Auch mit seiner anderen Band "Dispatch" war Gitarrist und Sänger Chad Urmston schon immer sozial aktiv, sammelte beispielsweise 2007 mit einem Konzert im Madison Square Garden Spenden für Kinder in Zimbabwe. Die Mischung aus grooviger, cooler Musik und sozialen Engagement scheint  anzukommen: Mit "Dispatch" war Urmston bereits im März in Deutschland zu Gast - und alle Konzerte waren ausverkauft.

Zu ihrer Konzerttour in Deutschland bringen die Jungs von State Radio nicht nur bekannte Songs mit, sie spielen auch erste Stücke ihres angekündigten vierten Albums. Und natürlich haben auch die Konzerte in Deutschland einen sozialen Aspekt: State Radio rufen alle Fans dazu auf, ihre gebrauchten CDs und DVDs zu den Konzerten mitzubringen. Am Ende der Deutschland-Tour wird die Band die gesammelten Silberlinge dann an die Shops der Hilfsorganisation Oxfam übergeben. Der Erlös aus dem dortigen Verkauf der CDs und DVDs kommt den gemeinnützigen Projekten von Oxfam zu Gute. Unterstützt werden State Radio in Bochum von The Skints aus London.

DerWesten verlost 3x2 Karten für das Konzert in der Zeche

Obwohl das Konzert auf den 13. März 2013 verschoben wurde, läuft die Ticket-Verlosung von DerWesten normal weiter. Es gibt 3x2 Karten für das Konzertin Bochum zu gewinnen. Einfach eine E-Mail mit der Betreffzeile State Radio an gewinnspiel@derwesten.de schicken. Bitte unbedingt den Namen und die Erreichbarkeit angeben. Einsendeschluss ist Donnerstag, 24. Mai, 17 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Nach Kunstverbot - "Museumsbesuch mit Risiko" in Bochum
Kunst
Duisburg sagte auf Geheiß des Oberbürgermeisters im letzten Augenblick ab – nun hat Gregor Schneider für die Ruhrtriennale statt „totlast“ in Duisburg enge Gänge im Museum Bochum installiert. Dort wartet neben „Kunstmuseum“ auch eine sehenswerte Ausstellung der Privatsammlung Hense.
"Bang Boom Bang" - der Ruhrpott-Kultfilm feiert Geburtstag
Kultfilm
15 Jahre ist es her, das die Ruhrgebietskomödie „Bang Boom Bang“ auf den Kinoleinwänden gezeigt wurde. Als Kleinganove „Schlucke“ ist Martin Semmelrogge bei vielen Fans unvergessen. An die Dreharbeiten erinnert sich der Schauspieler, als ob es gestern gewesen wäre.
Pflegedirektorin ist Bochumer Klinik seit 46 Jahren verbunden
150 Jahre Augusta
Die Augusta-Krankenanstalten feiern ihr 150-jähriges Bestehen. Eva-Maria-Karmelita ist mit 46 Berufsjahren die dienstälteste Mitarbeiterin an der Bergstraße. Dabei war der sittenstrenge Anfang als Schwesternschülerin nicht eben einfach.
7. Blitzmarathon in Bochum - Kinder und Jugendliche im Fokus
Polizei
Beim nunmehr siebten Blitzmarathon in Bochum, bei dem die Polizei im September wieder 24 Stunden lang das Tempo von Autofahrern kontrolliert, stehen Kinder und Jugendliche Focus. Sie können der Polizei Verkehrsbrennpunkte melden. Nicht nur auf dem Schulweg sind sie besonderen Gefahren ausgesetzt.
Sturmfolgen bis Jahresende noch spürbar
Sturmfolgen
Noch bis zum Ende des Jahres werden die Aufräum- und Sicherungsarbeiten in Bochumer Parks und Wäldern dauern. Die Kommune gehört zu den Städten in NRW, die ganz besonders vom Pfingststurm „Ela“ betroffen sind und die nun Unterstützung vom Land erhalt hat. 2,3 Millionen Euro fließen aus Düsseldorf.
Umfrage
Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

Am 18. und am 19. September steigt im Bezirk des Bochumer Polizeipräsidiums die 7. Auflage des 24-Stunden-Blitzmarathons. Für die Polizei ist die Aktion längst eine Erfolgsgeschichte. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Jamie Cullum begeistert beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Fans tanzen mit Parov Stelar Band
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr