Das aktuelle Wetter Bochum 4°C
Unterhaltung

„Kinderlachen“ strahlte in der Jahrhunderthalle

04.06.2012 | 16:47 Uhr
Funktionen
„Kinderlachen“ strahlte in der Jahrhunderthalle
Foto: Thomas Gödde

Bochum.   In der Jahrhunderthalle lud die Kinderhilfsorganisation „Kinderlachen e.V.“ am Sonntag Kinder aller Altersgruppen zu einem bunten Tag mit vielen Spielen und Liedern ein.

„Cool! Ich bin gerade alleine Bagger gefahren“- ruft Fynn (6) seiner Mutter zu. Am 4. „Kinderlachentag“ der Hilfsorganisation „Kinderlachen e.V.“ zählte der Bagger zu den vielen Mitmachaktionen, die am Sonntag auf Kinder aller Altersgruppen warteten. Der Dortmunder Verein hatte auch in diesem Jahr in Kooperation mit der Bochumer Jahrhunderthalle ein buntes Programm bereitgestellt: Hüpfburg, Kinderschminken, Fahrradparcour, Torwandschießen, Basketball und vieles mehr.

Alle Angebote waren kostenlos. Wegen des Wetters wurden alle Aktionen in die Halle verlegt. Vereinsvorsitzender Christian Vosseler (33): „Wir haben in der Jahrhunderthalle einen tollen Partner gefunden. Die Räumlichkeiten sind ideal.“ Ute Schönekes (42) ist mit Tochter Ellen (8) unter den Besuchern: „Dieses Jahr sind noch mehr Angebote für ältere Kinder dabei. Ich finde es toll, dass hier nichts kostet.“ Und dann toben sich Mutter und Tochter im „Luftkissenring“ aus.

Showprogramm für die Kinder

Außerdem erwartete die Kinder ein Showprogramm, moderiert von den Kinderlachen-Botschaftern Tom Lehel (Tabaluga tivi) und Prinzessin Lillifee-Darstellerin Nika Krosny. Den musikalischen Höhepunkt des Tages bildete der Gesangs-Wettbewerb „Bochums Ministar“. Eine prominente Jury mit Alessandra und Oliver Pocher, Kim Gloss und „Alles was zählt“-Schauspielerin Kaja Schmidt-Tychsen entschied über die kleinen Gesangstalente zwischen fünf und zwölf. Die Gewinnerin darf einen Tag hinter die Kulissen der Serie „Alles was zählt“ blicken.

Lisa Bischoff

Kommentare
Aus dem Ressort
"Kap Kaminski" wurde zu Bochums Ohr im All
Bochum historisch
Die von Heinz Kaminski gegründete Sternwarte in Sundern war einst deutschlandweit ein Begriff. Heute ist hier das Institut für Umwelt- und...
AGR verhandelt mit Recyclinghof-Interessent
Entsorgung
Die AGR räumt zum Jahresende ihren Recyclinghof in Bochum-Riemke. Womöglich erwirbt einer anderer Entsorger das Areal.
Polizei geht nach mysteriösem Vorfall von Unfallflucht aus
Ermittlungen
Nachdem eine 56-Jährige schwer verletzt mitten auf der Straße in Bochum gefunden worden ist, geht die Polizei inzwischen von einer Unfallflucht aus.
Hilfspakete für Kinder und Bedürftige
Spendenaktion
Unter der Woche hat der VfL Bochum dafür gesorgt, dass 120 Wunschzettel von Kindern in Erfüllung gehen. Am Sonntag wird beim Heimspiel gegen Aue von...
Abschleppwagen rückt in Bochum über 700 mal pro Jahr aus
Falschparker
Über 700 mal pro Jahr alarmiert die Stadt einen Abschleppwagen, weil Falschparker den Verkehr behindern. Für Autofahrer ist das in Bochum günstig.
Fotos und Videos
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt