Das aktuelle Wetter Bochum 3°C
Weltspieltag

Kinder suchen ihren liebsten Spielplatz

27.05.2011 | 15:44 Uhr
Funktionen
Kinder suchen ihren liebsten Spielplatz
Kinder aus dem Kindergarten St. Franziskus markieren am Freitag, 27. Mai 2011 ihre Lieblingsspielorte auf dem Tippelsberg mit roten Fahnen. Foto: Ingo Otto

Bochum. „Hier spiele ich gerne“, stand auf den roten Fähnchen, die die Kinder der Bärengruppe des St. Franziskus-Kindergartens am Freitag auf dem Tippelsberg verteilten. Den Hintergrund der Aktion erklärte Kindergärtnerin Adelheid Kluge-Endraß: „Kinder haben oft andere Vorstellung von einem schönen Spielplatz als Erwachsene“.

Aus Anlass des Weltspieltages am Sonntag, 29. Mai, sollten die Kinder ihre Lieblingsspielräume markieren. Die Fähnchen dafür hatte der KiTa Zweckverband vom Bistum Essen verteilt.

„Besonders toll ist die Kieselbahn“, fand Sunny-May (5) und steckte auch gleich ihr Fähnchen in den Tastweg für nackte Füße. Rojin (4) interessierte sich mehr für die Natur: „Ich habe eine Schnecke gefunden“, berichtete sie stolz. Jedes Kind der Gruppe hatte eine andere Lieblingsbeschäftigung: Balancieren, die „Telefone“ auf der Spitze des Tippelsberges benutzen oder einfach nur die Aussicht genießen. Überall wurden rote Fähnchen verteilt.

Diskussion im Kinderlärm

„Wir wollen aber nicht nur darauf aufmerksam machen, wo Kinder gerne spielen“, erklärte Kluge-Endraß. Das Ganze sei auch als Protest zu verstehen. „Wir beziehen damit Stellung zu der Diskussion um Kinderlärm “, ergänzte sie. Es könne nicht sein, dass Spielplätze aus Wohngegenden ausgelagert werden, ohne dabei auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen – man müsse auch die Kinder fragen.

Lutz Tomala

Kommentare
Aus dem Ressort
"Kap Kaminski" wurde zu Bochums Ohr im All
Bochum historisch
Die von Heinz Kaminski gegründete Sternwarte in Sundern war einst deutschlandweit ein Begriff. Heute ist hier das Institut für Umwelt- und...
AGR verhandelt mit Recyclinghof-Interessent
Entsorgung
Die AGR räumt zum Jahresende ihren Recyclinghof in Bochum-Riemke. Womöglich erwirbt einer anderer Entsorger das Areal.
Polizei geht nach mysteriösem Vorfall von Unfallflucht aus
Ermittlungen
Nachdem eine 56-Jährige schwer verletzt mitten auf der Straße in Bochum gefunden worden ist, geht die Polizei inzwischen von einer Unfallflucht aus.
Hilfspakete für Kinder und Bedürftige
Spendenaktion
Unter der Woche hat der VfL Bochum dafür gesorgt, dass 120 Wunschzettel von Kindern in Erfüllung gehen. Am Sonntag wird beim Heimspiel gegen Aue von...
Abschleppwagen rückt in Bochum über 700 mal pro Jahr aus
Falschparker
Über 700 mal pro Jahr alarmiert die Stadt einen Abschleppwagen, weil Falschparker den Verkehr behindern. Für Autofahrer ist das in Bochum günstig.
Fotos und Videos
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt