Das aktuelle Wetter Bochum 5°C

JVA

Justizminister gesteht Fehler bei Flucht aus JVA

26.01.2011 | 19:55 Uhr

NRW-Justizminister Kutschaty (SPD) hat zugegeben, dass die JVA Bochum eine Mitschuld an der spektakulären Flucht eines U-Häftling hat, der noch immer auf freiem Fuß ist. Das Treppenhaus hätte durch Türen gesichert werden müssen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Partei

Die Partei "Die Stadtgestalter" hat sich überlegt, dass eine Seilbahn unter anderem die Bochumer Innenstadt mit dem Einkaufszentrum Ruhrpark verbinden könnte. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Hugo-Schultz-Straße
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Aus dem Ressort
Hund trabt seelenruhig über A40 im Kreuz Bochum-West
A40-Hund
Seelenruhig trabte am Dienstagmorgen ein Hund über die Autobahn. Sein Glück: Wegen der Baustelle fließt der Verkehr dort ohnehin langsamer.
Wandmosaik Phönix hängt jetzt in Gemeinschaftsschule
Schule
Der Umbau der ehemaligen Feldsieper Schule für die Gemeinschafts- und Grundschule ist nahezu abgeschlossen. Das alte Mosaik aus dem Gymnasium Ostring...
Zentrum für seltene Erkrankungen gibt Eltern Hoffnung
Gesundheit
Eltern aus ganz NRW setzen ihre Hoffnungen in das Zentrum für seltene Erkrankungen an der Kinderklinik. Kleine Patienten machen Fortschritte.
Hochschule für Gesundheit zieht ab Mai um
Bildung
Neubauten auf dem Campus in Querenburg sind ein Jahr in Verzug. Nach dem Ärger überwiegt nunaber die Vorfreude auf das künftige Quartier.
Großrazzia: Polizei findet bei Rockern Waffen und Drogen
Razzia
Bei einer Großrazzia im Ruhrgebiet stellte die Polizei bei Mitgliedern des Rocker-Clubs Gremium MC Schusswaffen sicher. 25 Objekte wurden durchsucht.
article
4211910
Justizminister gesteht Fehler bei Flucht aus JVA
Justizminister gesteht Fehler bei Flucht aus JVA
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/justizminister-gesteht-fehler-bei-flucht-aus-jva-id4211910.html
2011-01-26 19:55
Bochum