Das aktuelle Wetter Bochum 8°C

JVA

Justizminister gesteht Fehler bei Flucht aus JVA

26.01.2011 | 19:55 Uhr

NRW-Justizminister Kutschaty (SPD) hat zugegeben, dass die JVA Bochum eine Mitschuld an der spektakulären Flucht eines U-Häftling hat, der noch immer auf freiem Fuß ist. Das Treppenhaus hätte durch Türen gesichert werden müssen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Graffring
Bildgalerie
Straßen in Bochum
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Aus dem Ressort
Mehr als nur eine warme Mahlzeit für Bedürftige
Suppenküche
In der Bochumer Suppenküche gibt es ein Essen, medizinische Versorung und häufig auch ein gutes Gespräch. Viele Menschen kommen auch, um eine Struktur...
24 JVA-Gefangene werden zum Fest vorzeitig entlassen
Weihnachtsamnestie
22 Häftlinge aus der JVA Krümmede und zwei aus der in Langendreer wurden vor dem Fest vorzeitig entlassen. Möglich macht das die traditionelle...
IHK Bochum baut Personal ab, weil Mitglieder weniger zahlen
Sinkende Einnahmen
18 von insgesamt 82 Stellen sollen bis Mitte 2016 bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet wegfallen. Die Einnahmen sind rückläufig.
Stadt Bochum ruft alljährlichen Weihnachtsfrieden aus
Gebührenmuffel
Mahnungen werden erst wieder Anfang Januar auf den Weg gebracht. In diesem Jahr gingen bereits rund 40.000 Vollstreckungsbescheide raus.
City und Ruhrpark in Bochum zufrieden mit Weihnachtsgeschäft
Einzelhandel
Einzelhändler und Center-Betreiber in Bochum sind zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft. Das habe zumindest das Niveau des vergangenen Jahres erreicht.