Das aktuelle Wetter Bochum 7°C
Polizei

Junge Frau in Bochum-Dahlhausen vergewaltigt

23.10.2012 | 14:16 Uhr
Junge Frau in Bochum-Dahlhausen vergewaltigt

Bochum.  Erneut ist eine junge Frau in Bochum Opfer einer Vergewaltigung geworden. Tatort: die Scharpenseelstraße in Dahlhausen, in Höhe des Parkplatzes der ansässigen Bank. Erst im September war eine 29-Jährige auf der Heimfahrt von einer Disko vergewaltigt worden.

Am Montagmorgen um 7 Uhr, so berichtet die Polizei, wurde eine Jugendliche hinterrücks von einem Mann angegriffen. Er bedrohte sie mit einem Messer und zerrte sie zu einer Sitzbank auf der Wiese neben dem Parkplatz gegenüber der Scharpenseelstraße 214. „Dort verging er sich an dem Mädchen, ließ von ihm ab und verschwand“, schildert die Polizei.

Der Täter soll etwa 1,80 Meter groß, 18 bis 22 Jahre alt und Deutscher sein. Er hat kurzes, dunkelblondes bis hellbraunes Haar und trug eine Brille. Bekleidet war er mit einer schwarzen Sweatjacke oder -pulli mit Kapuze. Hinweise: 0234/909 41 20 oder -44 41.

Erst Ende September hatte eine 29-Jährige Frau eine Vergewaltigung angezeigt . Sie gab an, auf der Heimfahrt von der Disko „Oberbayern“ missbraucht worden zu sein.

Funktionen
Fotos und Videos
Minis erobern sanierten Platz
Bildgalerie
Gerthe
Unter dem Dach der Jahrhunderthalle
Bildgalerie
Industriekultur
Maiabendfest lockt tausende
Bildgalerie
Brauchtum
Vier Polizisten bei Demo verletzt
Bildgalerie
NPD-Aufmarsch
article
7221403
Junge Frau in Bochum-Dahlhausen vergewaltigt
Junge Frau in Bochum-Dahlhausen vergewaltigt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/junge-frau-vergewaltigt-id7221403.html
2012-10-23 14:16
Bochum, Dahlhausen, Vergewaltigung, Mann, Jugendliche, Polizei, Oberbayern
Bochum