Das aktuelle Wetter Bochum 12°C
Unfall

Elfjähriger Junge gerät unter fahrende Straßenbahn in Bochum

25.01.2013 | 10:11 Uhr
Ein 11-jähriger Junge ist in Bochum unter eine Straßenbahn geraten und wurde dabei schwer verletzt.Foto: WAZ FotoPool

Bochum.   Sehr schwerer Unfall in Bochum: Ein elfjähriger Junge geriet am Freitagmorgen unter eine fahrende Straßenbahn. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen. Der Junge lief bei Rot über die Fußgängerampel. Die Feuerwehr befreite ihn mit hydraulischen Geräten. Notfallbetreuer kümmern sich um den Bahnfahrer.

Ein elfjähriger Junge ist am Freitagmorgen auf der Wittener Straße unter eine fahrende Straßenbahn geraten. Der Junge wurde im vorderen Bereich zwischen Gleis und Bahn eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn mit hydraulischem Gerät befreien. Er wurde sofort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr soll aber ersten Angaben zufolge nicht bestehen.

Das Unglück passierte laut Polizei um 7.09 Uhr auf der Wittener Straße 249 an der Haltestelle „Altenbochum Kirche“ in Altenbochum. Der Junge überquerte dort laut Zeugenaussagen bei Rot die Fußgängerampel, um auf der gegenüberliegenden Straßenseite den Bus zur Schule zu erreichen. Dabei übersah der Schüler jedoch eine gerade aus der Innenstadt in den Haltestellenbereich einfahrende Straßenbahn. Der 11-Jährige wurde von der Bahn erfasst.

Verkehr wurde umgeleitet

Die Mutter wurde umgehend benachrichtigt und zu ihrem Jungen gefahren. Notfallbetreuer der Bogestra kümmerten sich ihrerseits eingehend um den Fahrer der Straßenbahn.

Video
Gegen 7.15 Uhr ereignete sich auf der Wittener Straße an der Haltestelle "Altenbochum Kirche" ein tragischer Unfall. Nach Zeugenaussagen hatte ein 11-jähriger Junge bei Rot die Fußgängerampel überquert, um auf der gegenüberliegenden Straßenseite den

Der Verkehr wurde für die Dauer der Unfallaufnahme stadtauswärts in Höhe der Goystraße und stadteinwärts in Höhe Freigrafendamm abgeleitet. Ab 8.15 Uhr war der Verkehr wieder frei. Die Polizei ermittelt jetzt.

Kommentare
28.01.2013
22:56
Westwind | #25
von schRuessler | #26

???????????????????

Funktionen
Aus dem Ressort
Hyundai schließt Bochumer Traditionsfirma Jahnel-Kestermann
Getriebehersteller
Millionen-Verluste haben den Konzern Hyundai veranlasst, seine Bochumer Tochter Jahnel-Kestermann zu schließen. 100 Beschäftigte werden arbeitslos.
Heinrich-Schnitzler-Orchester pflegt Musik und Gemeinschaft
Jubiläum
Bochumer Amateur-Ensemble besteht seit 40 Jahren und gibt am 3. Mai im Museum ein festliches Jubiläumskonzert.
Bochumer beschweren sich über zugewucherte Gehwege
Straßengrün
Leser klagen immer häufiger über wuchernde Sträucher und Büsche an Gehwegen. Stadt bittet um Verständnis: Es fehlt an Geld und Personal.
Tierquäler fesselt Stadttauben in Bochum
Tierquälerei
Ein Tierquäler fesselt Stadttauben mit einem Band am Bein. Die Tiere verheddern sich und müssen gerettet werden. Das berichtet ein Tierschutzverein.
Stiepeler Mönche stellen Stück der Berliner Mauer auf
Zeitgeschichte
Der 2,5 Tonnen schwere Koloss stand einst am Potsdamer Platz und findet jetzt eine neue Heimat: direkt neben dem Eingang der Wallfahrtskirche.
Fotos und Videos
Ausstellung in Weitmar
Bildgalerie
Ausstellung
Besuch auf USB-Wertstoffhof
Bildgalerie
Abfallentsorgung
Straßenserie: Bleckstraße
Bildgalerie
Bochum
article
7520593
Elfjähriger Junge gerät unter fahrende Straßenbahn in Bochum
Elfjähriger Junge gerät unter fahrende Straßenbahn in Bochum
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/junge-11-geraet-unter-fahrende-strassenbahn-in-bochum-id7520593.html
2013-01-25 10:11
Bochum,Unfall,Straßenbahn,Verkehrsunfall,Bogestra,Krankenhaus
Bochum