Jugendliche überfallen zwei Schüler in Bochumer Innenstadt

Symbolbild: Jugendliche treten auf Schüler in Bochum ein.
Symbolbild: Jugendliche treten auf Schüler in Bochum ein.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Vier Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren sollen zwei Schüler geschlagen, getreten und ausgeraubt haben. Mutmaßlicher Täter ist identifiziert.

Bochum.. Zwei Schüler, 12 und 16 Jahre alt, wurden nach Polizeiangaben am Dienstagabend in der Bochumer Innenstadt geschlagen und ausgeraubt. Zwischen 18.20 und 18.30 Uhr sollen sich die beiden in Höhe des Spielplatzes an der Windmühlenstraße aufgehalten haben, als sie plötzlich von vier Jugendlichen geschlagen und getreten worden sein sollen.

Dem 12-jährigen sollen die Räuber ein tragbares Handy-Ladegerät und dem 16-Jährigen eine elektrische Zigarette aus der Jackentasche gestohlen haben. Durch die Attacke wurde der jüngere Schüler leicht verletzt und begab sich mit seiner Mutter in ärztliche Behandlung, so die Polizei.

Bei dem Täterquartett soll es sich um südosteuropäische Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahre handeln. Einer der Täter konnte bereits ermittelt werden. Es handelt sich um einen 15-Jährigen, der der Bochumer Polizei durchaus schon bekannt sei, heißt es auf Nachfrage. Einer der ausgeraubten Schüler kennt den 15-Jährigen offenbar und konnte den Beamten den Namen seines Angreifers nennen.

Die anderen drei Räuber werden wie folgt beschrieben:

  • 1. Täter: zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß, blonde Haare, bekleidet mit einem braunen Pullover, einer grauen Stoffhose und einer schwarzen Jacke mit Kapuze, die über eine dunkle "Nike"-Kappe gezogen war.
  • 2. Täter: zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, trug einen braunen Pullover, eine schwarze Jogginghose sowie eine schwarze Jacke und eine Kappe auf dem Kopf.
  • 3. Täter: ca. 1,80 Meter groß, muskulöse Statur, bekleidet mit einer grauen Jogginghose.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen. (we)