Herne

Jetzt spricht der Anwalt von Marcel H.: „Er ist schon sehr sachlich“

Über 1500 Rocker trauern um Jaden (†9)

Am Donnerstag wurde Jaden (†9) auf dem Waldfriedhof in Herne beigesetzt. Der Junge wurde Opfer von Doppelmörder Marcel H.. Über 1500 Rocker gaben Jaden die letzte Ehre.
Do, 16.03.2017, 10.54 Uhr

Am Donnerstag wurde Jaden (†9) auf dem Waldfriedhof in Herne beigesetzt. Der Junge wurde Opfer von Doppelmörder Marcel H.. Über 1500 Rocker gaben Jaden die letzte Ehre.

Beschreibung anzeigen
  • Marcel H. hat einen Anwalt, den Bochumer Strafverteidiger Michael Emde
  • Emde beschreibt Marcel H. als „sehr sachlich“
  • Marcel H. hat seit der Pressekonferenz keine weiteren Aussagen gemacht

Herne. Marcel H. (19) sitzt seit neun Tagen hinter Gittern. Den bestialischen Doppelmord von Herne hat er gestanden. Er war nach seiner Festnahme sehr auskunftsfreudig, „diktierte“ der Polizei seine grausamen Taten förmlich.

Doch seitdem sagt er kein Wort mehr. Der Grund ist wahrscheinlich der Rat seines Anwalts. Der erfahrene Bochumer Strafverteidiger Michael Emde hat das Mandat am Tag nach Marcel H.s Festnahme übernommen.

„Ich habe ihm davon abgeraten, weitere Aussagen zu machen“, sagt Emde. Das ist Marcel H.s Recht: Niemand muss sich selbst belasten. Ob Marcel H. wieder aussagen wird, ist noch unklar.

Michael Emde hat noch keine Akteneinsicht

Anwalt Emde hatte bisher noch keine vollständige Akteneinsicht, erwartet aber auch „keine Überraschungen.“

In welchem Zustand befindet sich H.? Hat er im Knast Angst vor Vergeltungsschlägen von Rockern? Dazu will sich Emde nicht äußern.

Die Ermittler beschrieben Marcel H. nach den Vernehmungen als eiskalt und abgeklärt. Ist er immer noch so eiskalt? Michael Emde sagt: „Er ist schon sehr sachlich.“ Aber auch: „Ich kenne ihn noch nicht gut.“ Emde hat ihn aber bereits im Knast besucht.

Marcel H. könnte die höchste Jugendstrafe drohen, die es je in Deutschland gab - wenn er schuldfähig ist. Emde geht davon aus, dass eine Begutachtung durch die Staatsanwaltschaft erfolgen wird. Ob H. an dem Gespräch teilnehmen wird, sei aber noch unklar.

(mto)

Mehr zur möglichen Strafe für Marcel H.:

Marcel H. könnte zur höchsten Jugendstrafe verurteilt werden, die es je gab

Mehr zum Thema:

1000 Rocker bei Jadens Beerdigung: Was bedeutet die Rocker-Solidarität für Marcel H. im Knast?

Trauerfeier in Herne: „Die schwarze Bürde bleibt“ - Hunderte Menschen vor der Kirche, darunter viele Bandidos

Darum waren auch viele Bandidos bei der Gedenkfeier für Jaden (†9) und Christopher (†22)