Das aktuelle Wetter Bochum 23°C
Lesung

Jedes Wort zählt

30.05.2012 | 17:52 Uhr
Jedes Wort zählt
Durs Grünbein gastierte in der Christuskirche.

Bochum. Dem 49-jährigen Dresdener eilt der Ruf voraus, zu den renommiertesten deutschen Lyrikern zu zählen. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. der Georg-Büchner-Preis sowie das Große Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik, pflastern seinen Weg. So versammelten sich am Dienstag - für Lyrik-Lesungen erstaunlich – rund 100 Gäste in der Christuskirche, um zu lauschen, was Grünbein während seines Aufenthalts in der deutsch-italienischen Literaturstube Villa Massimo zu Rom erlebt hat. Verarbeitet hat er seine Beobachtungen in dem Prosa-Lyrik-Band „Aroma“.

Geladen hatten die Evangelische Stadtakademie und die deutsch-italienische Gesellschaft Cicuit. Ihre Vertreter waren sichtlich stolz auf ihren Coup; verständlich waren ihre Grußworte kaum. Auch die sicherlich erhellenden Ausführungen Prof. Dr. Ralph Köhnens, Vorsitzender der Literarischen Gesellschaft Bochum, verhallten im akustischen Nebel des weiten Kirchenschiffs.

Vortrag des Poeten kaum verständlich

Damit hatte sich das anstehende Debakel zwar abgezeichnet, Abhilfe wurde indes nicht geschaffen. Was schade ist, was eine vertane Chance bedeutet, denn bei Lyrik zählt jedes Wort, nicht jedes vierte. Sieben Minuten, nachdem Grünbein an seinem Tisch Platz genommen hatte, schlug ein beherzter Gast dem Poeten vor, doch lieber ins Mikrofon zu sprechen – statt daneben zu halten. Eine Minute lang waren die fein gemeißelten Worte Grünbeins verständlich. Es ging um einen Verkehrsunfall vor Michelangelos Haustür, sein für Grünbein selbst überraschendes Interesse an Dachterrassen und die Endstellen der Buslinien in den tristen Vororten der Ewigen Stadt. An einer Stelle hieß es „Die Sonne kommt heraus, Rom steht in Flammen – Ajuto!“ Ach.

Zwei Faktoren spielten sich in die Hände: das Unvermögen, das Mikrofon zu treffen und der an diesem Abend schlecht aufgestellte Tonmix. Nicht wenige der vorwiegend älteren Gäste irrten durch die Bankreihen, um einen Ort zu finden, an dem sie vielleicht doch ein Wort, einen Satz aufschnappen konnten. Manche gaben auf und liefen vor dem Zweckbau auf und ab. Draußen schien noch die Sonne.

Marcus Römer


Kommentare
Aus dem Ressort
20 WAZ-Leser steigen in die müffelnde Bochumer Kanalisation hinab
WAZ öffnet Pforten
Die WAZ öffnet Pforten. Exklusiv werden unseren Lesern in den Sommerferien Türen geöffnet, die gemeinhin verschlossen sind, Einblicke gewährt, die Otto Normalverbraucher verwehrt bleiben, Erlebnisse vermittelt, die es nicht zu kaufen gibt.
Miese Kondition verhindert Flucht in geklauten Laufschuhen
Polizei
Wahrscheinlich, um an seiner Kondition arbeiten zu können, probierte ein 17-Jähriger aus Herne in einem Sportgeschäft in Bochum Laufschuhe an. Doch statt zu bezahlen, rannte er mit den Schuhen an den Füßen einfach davon. Es entwickelte sich eine rasante Verfolgungsjagd durch die Stadt - zu Fuß.
Bochumer Disko wirbt mit freiem Eintritt für Erdogan-Wähler
Präsidentschaftswahl
Die Betreiber der türkischen Disko "Club Taksim" in Bochum versprechen ein Jahr lang freien Eintritt für jeden, der bei der türkischen Präsidentschaftswahl am 10. August für Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan stimmt.
Roboter soll die Welt verstehen lernen
Technologie
EU-Projekt „Two Ears“ versucht an der RUB einem Roboter menschliche Wahrnehmung beizubringen. Drei Millionen Euro für Spitzenforschung
Nach Hochwasser – Bochumer flehen OB Scholz um Hilfe an
Hochwasser
Obwohl der Kirchharpener Bach im Bochumer Norden bei starkem Regen regelmäßig die angrenzenden Häuser unter Wasser setzt, warten die Betroffenen weiter auf schnelle Hilfe der Stadt. Die Verzweiflung wächst. Nun wollen die Anwohner die Oberbürgermeisterin in einem Brief um Hilfe bitten.
Umfrage
Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

Die Stadt möchte Bochum zu einer Marke machen. Ist das eine gute Idee oder geht der Schuss nach hinten los?

 
Fotos und Videos
An der Maarbrücke
Bildgalerie
Straßenserie
Tanz mit dem Licht
Bildgalerie
Urbanatix 2014
Aufräumaktion an Spielplätzen
Bildgalerie
Beseitigung der...