Grönemeyer-Vorverkauf startet heute

Herbert Grönemeyer kommt im Juni nach Bochum.
Herbert Grönemeyer kommt im Juni nach Bochum.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Der Bochumer Kult-Musiker spielt am 19. Juni im Stadion an der Castroper Straße.

Bochum.. Ganz dem Kult-Album „4630 Bochum“ gewidmet ist das Konzert von Herbert Grönemeyer am 19. Juni im Stadion an der Castroper Straße. Erstmals live singen wird Grönemeyer an diesem Tag die 5. Strophe unserer inoffiziellen Stadthymne „Bochum“, die aus einem Wettbewerb hervorgegangen ist, den WAZ und Radio Bochum 2014 durchgeführt haben.

Zum Konzert eingeladen hat Grönemeyer fast 3450 Ex-Opelaner. „Nach so einem Tiefschlag ist das Leben vage und kräftezehrende Millimeterarbeit. Für alles, was es bereit hält, ein ganz tiefes Glückauf“, schreibt „Herbie“ in einem Brief an die Belegschaft. Das Konzert könne aber natürlich „nur ein kurzer Moment der Ablenkung“ sein. Die Transfergesellschaft TÜV Nord organisiert die Ausgabe der Gratiskarten. Der Personenkreis ist in Abspache mit Ex-Betriebsratschef Rainer Einenkel festgelegt worden.

Karten zum Preis von 53,70 bis 96,70 Euro zzgl. Gebühr gibt es ab heute, 10 Uhr, in den WAZ-Leserläden Huestraße 17 (City) und August-Bebel-Platz 2c (Wattenscheid).