Das aktuelle Wetter Bochum 24°C
Karnevalistischer...

GroBoKa

Zur Zoomansicht 13.01.2013 | 15:01 Uhr
Der karnevalistische Frühschoppen der Bochumer Karnevalsgesellschaft,GroBoKa,am Sonntag 13. Januar 2013 im Autohaus Spürkel in Bochum.Viele Karnevalsvereine sind dabei mit,da in dieser Session das 77-jährige Bestehen gefeiert wird.Die Ehren-Auszeichnungen und der Beifall aus der Menge hielten der kalten Wettertemperatur stand.      Foto:Claudia Schütte WAZ/FotoPool
Der karnevalistische Frühschoppen der Bochumer Karnevalsgesellschaft,GroBoKa,am Sonntag 13. Januar 2013 im Autohaus Spürkel in Bochum.Viele Karnevalsvereine sind dabei mit,da in dieser Session das 77-jährige Bestehen gefeiert wird.Die Ehren-Auszeichnungen und der Beifall aus der Menge hielten der kalten Wettertemperatur stand. Foto:Claudia Schütte WAZ/FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

In diesem Jahr ist es soweit.77-jähriges Bestehen und wieder wird gefeiert im Autohaus Spürkel.

Claudia Schütte

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Rhönstraße und Rhönplatz
Bildgalerie
Straßenserie
Farbenfrohes Holi-Festival
Bildgalerie
Westpark
Hundesport
Bildgalerie
Bulldoggen präsentieren...
Seefest Kemnade
Bildgalerie
Witten
Anti-Israel-Kundgebung
Bildgalerie
Demo
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen und Festzug
Bildgalerie
Schützenfest
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Vogelschießen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Neutorgalerie
Bildgalerie
Einkaufszentrum
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
1. Arnsberger Motorradtreffen
Bildgalerie
Motorrad
Oddworld - Abe's Oddysee
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Initiative „Industrie Mittleres Ruhrgebiet“ schlägt vor, zur Sanierung der Stadtfinanzen die Gewerbesteuer zu senken, um Firmen anzulocken . Bochums Kämmerer ist hingegen für eine Erhöhung dieser Steuer. Was meinen Sie?
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Freibäder im Ruhrgebiet ziehen durchwachsene Halbzeitbilanz
Freibäder
Bis jetzt war der Sommer durchwachsen. Es gab einige sonnige und warme Tage, demgegenüber stehen die starken Unwetter in diesem Jahr. Mit Halbzeit der Sommerferien haben auch die meisten Freibäder zur Zeit Bergfest. Doch wie das Wetter, waren die Besucherzahlen in dieser Saison meist durchwachsen.
Sturmtief zerstört wahrscheinlich 3500 Straßenbäume in Bochum
Sturmschäden
436 Bäume wurden beim Pfingst-Unwetter zerstört. Eigens ausgebildete Kontrolleure der Fachbehörde sind noch immer dabei, sämtliche 37 500 Straßenbäume im Stadtgebiet in Augenschein zu nehmen. „Nach jetzigem Stand müssen wir damit rechnen, dass noch 3000 Bäume gefällt werden müssen“, berichtete...
Großbank UBS zahlt NRW-Behörden 300 Millionen Euro Bußgeld
Rechtsstreit
Die Großbank UBS zahlt ein Bußgeld von rund 300 Millionen Euro. Die Staatsanwaltschaft Bochum hat das Verfahren im Zusammenhang mit der Beihilfe zur Steuerhinterziehung eingestellt. Die Ermittlungen waren 2012 durch Informationen auf einer vom Land NRW gekauften Daten-CD ausgelöst worden.
Bochumer entdeckt Königspython in seinem Auto
Kurioser Tierfund
Ein kurioser Tierfund sorgt für Aufregung im Bochumer Stadtteil Hordel: Eine Schlange hat sich in einem geparkten Opel verkrochen. Woher das Tier kommt oder wie man es aus dem Auto herauslockt, weiß niemand. Die Feuerwehr stellt ihr nun eine Falle.
Überflutete Straßen, volle Keller - So traf das Unwetter NRW
Unwetter
Erneut haben starke Gewitter in NRW Schaden angerichtet. Besonders betroffen ist die Region Münster. Dort ist ein Mann in einem überfluteten Keller ertrunken. In Bochum reichten wenige Minuten Starkregen, um Wohnungen und Straßen unter Wasser zu setzen.