Grabbe-Aufführung im Theater Rottstraße 5Klavierabend mit Meister und SchülerinKammermusik mit dem Luscinia Ensemble

1Am Samstag gibt’s im Theater Rottstraße 5 Tim Hebborns Inszenierung von „Herzog Theodor von Gothland“ nach Christian Dietrich Grabbe. In diesem unverkennbar von Shakespeare beeinflussten Werk wird der aufrechte Herzog (Maximilian Strestik) von seinem Widersacher (Jost Grix) zu Fall gebracht. Beginn um 19.30 Uhr.

2In der Reihe „Klavierkonzerte im Thürmer-Saal“ gastieren am Samstag im Folkwang Theater Zentrum, Friederikastraße 4, Folkwang-Professor Henri Sigfridsson und seine koreanische Meisterschülerin Jung-Eun Lee. Auf dem Programm stehen Werke u.a. von Mozart, Rachmaninow, Bach und Liszt (20 Uhr).

3Zwei bekannte Kompositionen für Klaviertrio stehen beim III. Kammerkonzert der Bochumer Symphoniker am Sonntag (19 Uhr) im Kunstmuseum, Kortumstraße 147, auf dem Programm. Es erklingen Roberts Schumanns Trio No. 3 op. 110 und Beethovens Klaviertrio B-Dur op. 97 („Erzherzog“). Es musiziert das Luscinia Ensemble.