Das aktuelle Wetter Bochum 5°C
Polizei

Fußgängerin (81) von Auto erfasst - sie liegt im Koma

09.11.2012 | 10:14 Uhr
Fußgängerin (81) von Auto erfasst - sie liegt im Koma
Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPoolFoto: Tom Thöne

Bochum.   Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Königsallee ist eine 81 Jahre alte Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden.

Bei einem schweren Unfall auf der Königsallee ist am Donnerstagnachmittag eine 81-jährige Fußgängerin sehr schwer verletzt worden. Sie liegt im Koma.

Nach Angaben der Polizei wollte die Bochumerin um kurz vor 16 Uhr mit ihrem Rollator rund 100 Meter südlich der Kreuzung mit der Oskar-Hoffmann-Straße über die Straße gehen. Dazu benutzte sie eine Querungshilfe. Gleichzeitig näherten sich aus Richtung Süden kommend ein Autofahrer auf der linken Spur und neben ihm auf der rechten Spur ein 39-jähriger Essener mit seinem Kleintransporter.

Lebensgefährliche Verletzungen

Während der Autofahrer langsamer fuhr, um die 81-Jährigen über die Fahrbahn gehen zu lassen, bemerkte der Fahrer des Kleintransporters die Frau nicht. Sein Fahrzeug stieß mit ihr zusammen. Dabei erlitt die Rentnerin lebensgefährliche Verletzungen.

Sie wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, sei ihr Zustand mittlerweile stabil.

An der Unfallstelle wurde der Verkehr über die Gegenfahrbahn wechselseitig geregelt. Es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen.

Redaktion

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Im Westen nichts Neues“ feiert Premiere in Bochum
Schauspielhaus
Im Theater Unten bringt Henner Kallmeyer mit Folkwang-Schauspielschülern eine eher unterhaltsame Inszenierung des Antikriegs-Klassikers von E.M....
Bochumer Erzieher kämpfen um Aufwertung des Berufs
Streik
Am Freitag gingen Erzieher und Sozialarbeiter bei einem Warnstreik auf die Straße. Sie wollen ihren Beruf auch finanziell besser gewürdigt wissen.
Hausbewohner sorgt mit Suizid-Drohung für Polizei-Einsatz
Polizeieinsatz
Ein angedrohter Suizid mit Hilfe einer Gasexplosion hat zu einem größeren Einsatz der Polizei und der Feuerwehr geführt. Am Ende kam aber niemand zu...
Bochum wird die Stadt der aufgeschlagenen Bücher
RUB-Jubiläum
Ab dem 1. Juni werden 25 Buch-Plastiken in der Innenstadt zu sehen sein, 25 weitere auf dem Campus der Ruhr-Uni. Preise für 50 Wettbewerbs-Teilnehmer.
Abgeholzte Bäume entsetzen viele Grummer
Wald
Stadt: Unfallgefahr im Stadtwald am „Weg am Kötterberg“ muss gebannt werden
Fotos und Videos
Freigrafendamm
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Neulingschule siegt bei DLRG-Schwimmen
Bildgalerie
Schwimmpokal
Weisse Bescheid - Was bedeutet Hallas?
Video
Ruhrgebietssprache
Werner Wahnsinn
Bildgalerie
Benefiz-Konzert
article
7274588
Fußgängerin (81) von Auto erfasst - sie liegt im Koma
Fußgängerin (81) von Auto erfasst - sie liegt im Koma
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/fussgaengerin-81-von-auto-erfasst-sie-liegt-im-koma-id7274588.html
2012-11-09 10:14
Unfall, Verkehrsunfall, Koma, Fußgängerin, Lebensgefahr, Polizei
Bochum