Freiwillige finden Arbeit im Tierpark

Der Tierpark Bochum bietet auch im kommenden Jahr wieder ein „Freiwilliges Ökologische Jahr (FÖJ) an – als derzeit einzige Einrichtung in Bochum. Das FÖJ stieg in den 20 Jahren seines Bestehens in NRW auf ein zunehmend hohes Interesse. Bei jungen Menschen, die eine Starthilfe im Übergang von der Schule in das Berufsleben suchen, hat es sich dem Tierpark zufolge sehr bewährt. Er steckt gerade in den Planungen für den zwölften Jahrgang.

Während in den ersten Ausbildungsjahren je 50 bis 60 Bewerbungen eingingen, stieg die Zahl der Interessenten seit drei Jahren auf je 110 bis 120 Bewerber an. 27 junge Menschen wurden bisher betreut, davon acht Teilnehmer in ein festes Ausbildungsverhältnis übernommen, wovon inzwischen zwei ehemalige „FÖJ“-Kollegen als festangestellte Tierpfleger im Tierpark beschäftigt sind. Auch 2014 haben wieder drei junge Erwachsene ein FÖJ im Tierpark begonnen und die festen Mitarbeiter fast überall unterstützt. Infos beim Tierpark 0234/950-290 oder beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe: 0251/591 3637.