Das aktuelle Wetter Bochum 5°C
Bochum

Frau Antje und Herr Mustermann

28.12.2007 | 20:09 Uhr
Funktionen

Ev. Fachhochschule: Vortrag über interkulturelle Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Niederländern

Im Rahmen der "Praxiswerkstatt Soziale Arbeit" lädt die Ev. Fachhochschule am Mittwoch, 9. Januar, zum öffentlichen Vortrag "Frau Antje und Herr Mustermann - Herausforderungen und Chancen interkultureller Zusammenarbeit am Beispiel der Niederlande" ein. Referent ist Dr. Gerd Busse (Dortmund).

Am Beispiel unseres westlichen Nachbarn, den Niederlanden, soll es in unterhaltsamer Form und anhand einer Vielzahl von Beispielen aus dem Lebens- und Projektalltag der Menschen in den beiden Ländern berichtet werden; dabei geht es auch um Herausforderungen und Chancen interkultureller Zusammenarbeit. Busses These: Oft sind es gar nicht so sehr die großen Unterschiede, die die Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Niederländern erschweren, sondern eher die Fast-Gemeinsamkeiten, das Subtile, das uns unterscheidet. In der Sprach- und Übersetzungstheorie nennt man dieses Phänomen "Falsche Freunde". Dabei handelt es sich um Wörter, die in beiden Sprachen genauso klingen, aber eine völlig andere, manchmal gegenteilige Bedeutung haben und nicht immer nur für Erheiterung sorgen.

Die Veranstaltung findet um 16 Uhr im Raum 203 der Ev. Fachhochschule, Immanuel-Kant-Straße 18-20, statt.

Kommentare
Aus dem Ressort
"Kap Kaminski" wurde zu Bochums Ohr im All
Bochum historisch
Die von Heinz Kaminski gegründete Sternwarte in Sundern war einst deutschlandweit ein Begriff. Heute ist hier das Institut für Umwelt- und...
AGR verhandelt mit Recyclinghof-Interessent
Entsorgung
Die AGR räumt zum Jahresende ihren Recyclinghof in Bochum-Riemke. Womöglich erwirbt einer anderer Entsorger das Areal.
Polizei geht nach mysteriösem Vorfall von Unfallflucht aus
Ermittlungen
Nachdem eine 56-Jährige schwer verletzt mitten auf der Straße in Bochum gefunden worden ist, geht die Polizei inzwischen von einer Unfallflucht aus.
Hilfspakete für Kinder und Bedürftige
Spendenaktion
Unter der Woche hat der VfL Bochum dafür gesorgt, dass 120 Wunschzettel von Kindern in Erfüllung gehen. Am Sonntag wird beim Heimspiel gegen Aue von...
Abschleppwagen rückt in Bochum über 700 mal pro Jahr aus
Falschparker
Über 700 mal pro Jahr alarmiert die Stadt einen Abschleppwagen, weil Falschparker den Verkehr behindern. Für Autofahrer ist das in Bochum günstig.
Fotos und Videos
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt