Das aktuelle Wetter Bochum 11°C
Bochum

Frau Antje und Herr Mustermann

28.12.2007 | 20:09 Uhr

Ev. Fachhochschule: Vortrag über interkulturelle Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Niederländern

Im Rahmen der "Praxiswerkstatt Soziale Arbeit" lädt die Ev. Fachhochschule am Mittwoch, 9. Januar, zum öffentlichen Vortrag "Frau Antje und Herr Mustermann - Herausforderungen und Chancen interkultureller Zusammenarbeit am Beispiel der Niederlande" ein. Referent ist Dr. Gerd Busse (Dortmund).

Am Beispiel unseres westlichen Nachbarn, den Niederlanden, soll es in unterhaltsamer Form und anhand einer Vielzahl von Beispielen aus dem Lebens- und Projektalltag der Menschen in den beiden Ländern berichtet werden; dabei geht es auch um Herausforderungen und Chancen interkultureller Zusammenarbeit. Busses These: Oft sind es gar nicht so sehr die großen Unterschiede, die die Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Niederländern erschweren, sondern eher die Fast-Gemeinsamkeiten, das Subtile, das uns unterscheidet. In der Sprach- und Übersetzungstheorie nennt man dieses Phänomen "Falsche Freunde". Dabei handelt es sich um Wörter, die in beiden Sprachen genauso klingen, aber eine völlig andere, manchmal gegenteilige Bedeutung haben und nicht immer nur für Erheiterung sorgen.

Die Veranstaltung findet um 16 Uhr im Raum 203 der Ev. Fachhochschule, Immanuel-Kant-Straße 18-20, statt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Horrorzentrale von Querenburg
Halloween
Familie Hartings verwandelt sich an Halloween in „die Schlotters“ und lädt zur Familienzusammenkunft ein. Grausige Gestalten wie Vampire, Zombies, Leichen, Geister und lebende Mumien bevölkern das Haus und bringen entsetzliche Speisen mit. Architektin im Dekofieber richtet Gruselparty detailverliebt...
In Altenbochum entsteht neues Haus der Generationen
Mehrgenerationenhaus
Die frühere Montessori-Schule in Altenbochum wird zu einem Haus der Generationen umgebaut. Vor allem für junge Familie ist dort noch – auch bezahlbarer – Platz. Nach einem Jahr Bauzeit soll an der Liebfrauenstraße neues Leben einziehen – gerne mit Kindern. Noch sind Wohnungen zu haben
Ein Tag zu spät gemeldet: Knappschaft streicht Krankengeld
Kankenkasse
Ein 58-jähriger Bochumer hat die Knappschaft verklagt. Die Kasse hat ihm gekündigt und die weitere Zahlung des Krankengeldes gestoppt. Grund: Der Riemker hat seine AU-Bescheinigung einen Tag zu spät verlängern lassen.
Gemeinsam alt werden im Ehrenfeld
Senioren
Zwei Ehrenfelderinnen, Barbara Jessel und Dagmar Bartsch, beide 59 Jahre, wollen eine Nachbarschaftshilfe im Viertel gründen. Treffen ist am nächten Mittwoch im Seniorenbüro Mitte. Barbara Jessel: „Wir wollen das Quartier für Ältere nutzen.“
Helmut Sanftenschneider serviert weitere „NachtSchnittchen“
Unterhaltung
Der Bochumer Comedian, Musiker und Moderator Helmut Sanftenschneider ist weiter auf Erfolgskurs: nicht nur weltweit auf Kreuzfahrtschiffen, sondern mit seinen „NachtSchnittchen“ auch auf immer mehr Bühnen im Ruhrgebiet.
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Messe Handmade
Video
Video