Förderkurse in Lesen, Rechtschreiben, Mathematik

Die gemeinnützige GmbH „Die Hasenschule“ bietet Förderkurse an in Lesen, Rechtschreiben und Mathematik. In der Leseförderung besuchen die Schüler meistenteils zuerst einen Crashkurs, um die Fingerzeichen zu erlernen. Der Lese-Förderkurs findet dann dreimal in der Woche je eine Stunde statt.

Die Kosten für den Kurs richten sich nach dem Familieneinkommen und betragen maximal 15 Euro pro Stunde.

Weitere Informationen zur Hasenschule und der besonderen Rabanus-Fördermethode gibt es im Internet unter: www.hasenschule.de.