Das aktuelle Wetter Bochum 20°C
Technischer Defekt

Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert

14.12.2009 | 16:30 Uhr

Die Feuerwehr musste am vergangenen Samstagmittag einen Brand in der Wohnung eines Siebenfamilienhauses an der Hattinter Straße löschen.

Die Polizei hatte zuvor alle Bewohner aus dem Haus geschellt und evakuiert. Als die Feuerwehr kurz darauf eintraf, war das Haus so gut wie geräumt. Die Brandbekämpfer brachen die Tür der Brandwohnung auf und löschten das Feuer. Es wurde niemand angetroffen. Ein Hausbewohner musste kurzfristig wegen Verdachts der Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Ermittlungen ergaben einen technischen Defekt als vermutliche Ursache.

Redaktion



Kommentare
15.12.2009
15:31
Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert
von Schiese | #3

Vielleicht ist so ein PKW auch einfach schneller und leichter in der Stadt zu fahren als 2 große Löschfahrzeuge + Drehleiter.
*kopfschüttel*

Vielleicht war aber auch einfach niemand da.
Schaut mal hier:
http://www.wdr.de/themen/global/webmedia/webtv/getwebtvextrakt.phtml?p=10&b=248&ex=3

15.12.2009
09:09
Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert
von Grisu112 | #2

Schlauch zu kurz.

14.12.2009
21:20
Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert
von Grisu112 | #1

Anfahrt zu lang ?

Aus dem Ressort
Klinikum leistet per Zufall Pionierarbeit für MS-Medikament
Medizin
Das Klinikum Bochum hat die Pionierarbeit für ein Medikament gegen Multiple Sklerose (MS) geleistet, das allein in den USA eine Milliarde Jahresumsatz erzielt. Die Entwicklung geschah per Zufall: Ursprünglich sollte das Präparat nur gegen Schuppenflechte helfen.
Friedhöfe in Bochum zeigen bis heute schwere Schäden
Sturmschäden
Nach dem Pfingststurm ist der Friedhof in Riemke zwar wieder geöffnet, aber erstens sind dort jetzt sehr viele Platanen gefällt worden, und außerdem sind auch einige Gräber beschädigt. Eventuell haben Angehörige einen Anspruch auf Erstattung - falls die Schäden bei Aufräumarbeiten passiert sein...
Thyssen Krupp baut neuen Standort in Bochum auf
Arbeitsplätze
Im Zug des Konzernumbaus baut Thyssen Krupp in Bochum einen neuen Dienstleistungsstandort auf. 250 Mitarbeiter werden sich dort mit Lohnbuchhaltung und Immobilienverwaltung beschäftigen. Der Umzug soll bereits im Herbst beginnen. Den genauen Standort will das Unternehmen bald bekannt geben.
Bochumer Piratin Pieper soll Landtags-Vizepräsidentin werden
Politik
Als Parlamentarische Geschäftsführerin trug sie schon besondere Verantwortung für die Politik der Piraten in Nordrhein-Westfalen. Nun soll Monika Pieper sogar Vizepräsidentin des NRW-Landtags werden. Dafür jedenfalls sprach sich die Mehrheit der Piraten-Fraktion aus.
Inner Wheel Club hat eine neue Präsidentin
Ehrenamt
Elfriede Lore Zeyen führt für ein Jahr den Inner Wheel Club Bochum-Hellweg. Freundschaft, Hilfsbereitschaft und internationale Verständigung bilden das Fundament, auf dem Inner Wheel aufbaut. Zurzeit zählt der Hellweg-Club 53 Mitglieder.
Umfrage
Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Fans tanzen mit Parov Stelar Band
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Dr.-C.-Otto-Straße
Bildgalerie
Straßenserie