Das aktuelle Wetter Bochum 10°C
Technischer Defekt

Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert

14.12.2009 | 16:30 Uhr

Die Feuerwehr musste am vergangenen Samstagmittag einen Brand in der Wohnung eines Siebenfamilienhauses an der Hattinter Straße löschen.

Die Polizei hatte zuvor alle Bewohner aus dem Haus geschellt und evakuiert. Als die Feuerwehr kurz darauf eintraf, war das Haus so gut wie geräumt. Die Brandbekämpfer brachen die Tür der Brandwohnung auf und löschten das Feuer. Es wurde niemand angetroffen. Ein Hausbewohner musste kurzfristig wegen Verdachts der Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Ermittlungen ergaben einen technischen Defekt als vermutliche Ursache.

Redaktion



Kommentare
15.12.2009
15:31
Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert
von Schiese | #3

Vielleicht ist so ein PKW auch einfach schneller und leichter in der Stadt zu fahren als 2 große Löschfahrzeuge + Drehleiter.
*kopfschüttel*

Vielleicht war aber auch einfach niemand da.
Schaut mal hier:
http://www.wdr.de/themen/global/webmedia/webtv/getwebtvextrakt.phtml?p=10&b=248&ex=3

15.12.2009
09:09
Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert
von Grisu112 | #2

Schlauch zu kurz.

14.12.2009
21:20
Feuer: Siebenfamilienhaus evakuiert
von Grisu112 | #1

Anfahrt zu lang ?

Aus dem Ressort
Bochumer Bürger sollen Paten ausländischer Studenten werden
Universität
Bürger der Stadt und internationale Studenten sollen sich besser kennenlernen und davon profitieren. „BeComing Friends“ ist dafür eine Idee von Akafö, Univercity und Stadt. Damit soll die Willkommenskultur in Bochum verbessert werden.
Vorbereitungen in Grumme laufen auf Hochtouren
Day of Song
Der „Day of Song“ rückt näher. Der Stadtteilladen freut sich über 600 verteilte Liederbücher, Gemeinden, Schulen und Wohngruppen bereiten sich auf das Singfest vor. Von der Krabbelgruppe bis zum Senioren wollen alle Grummer Bürger mit dabei sein.
Marienkirche in Bochum erhält ihre Kreuzblume zurück
Musikzentrum
Hoch hinaus ging es für die Bauarbeiter, die den 75 Meter hohen Turm der Marienkirche restaurieren. Die komplett erneuerte Kreuzblume, der markanter Abschlussstein, wurde neu eingesetzt. Bald strahlt er über dem neuen Musikzentrum. In 14 Tagen wird das Baugerüst zur Hälfte bereits wieder abgenommen.
WAZ dankt Leserbeirat für zweijährige couragierte Arbeit
Leserbeirat
Engagiert, interessiert, profiliert: Der Leserbeirat der WAZ Bochum hat die Zeitung in den vergangenen zwei Jahre noch lesenswerter, noch lebensnäher gemacht. Zu Wochenbeginn wurden die Mitglieder in der Redaktion verabschiedet.
Skateboardfahrer (12) wollte Pkw überholen - Krankenhaus
Verkehrsunfall
Bei einem Überholmanöver ist ein zwölfjähriger Skateboard-Fahrer verletzt worden. Laut Polizei wollte er auf einer abschüssigen Straße in Stiepel ein Auto überholen. Dann aber wollte die Autofahrerin plötzlich nach links abbiegen - und es kam zur Kollision.
Umfrage
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) begrüßt grundsätzlich den Radschnellweg, der ab 2020 von Essen aus durch Bochum nach Dortmund führen soll, kritisiert aber die Streckenführung. Was halten Sie davon?

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) begrüßt grundsätzlich den Radschnellweg, der ab 2020 von Essen aus durch Bochum nach Dortmund führen soll, kritisiert aber die Streckenführung. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Die Kreuzblume wurde eingebaut.
Bildgalerie
Musikzentrum
Die Beverstraße
Bildgalerie
Straßenserie
Hundeschwimmen im Wellenfreibad
Bildgalerie
Premiere
Hafenfest der Schiffsmodellbauer
Bildgalerie
Modellbau