Fachjury setzt Bochum auf Platz fünf

Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, immerhin aber für einen guten fünften. Beim Online-Voting „Best Christmas City“ kam Bochum neben Dresden und Kiel ins Finale der Kategorie Großstadt. Die Wahl der Jury fiel auf die sächsische Landeshauptstadt Dresden mit elf ganz unterschiedlichen Weihnachtsmärkten und vielfältigem Programm sowie vielen kulturellen Events.

Mario Schiefelbein, Geschäftsführer der Bochum Marketing GmbH, war persönlich in Frankfurt beim Finale. „Es ehrt uns, im Finale gestanden zu haben. Es ist eine Auszeichnung für die Arbeit der vergangenen Jahre und unterstreicht den Stellenwert unserer Stadt.“

Die Bewertung erfolgte durch eine unabhängige Fachjury. Zum Finale in der Messe Frankfurt waren aus jeder Kategorie (Großstadt, mittelgroße Stadt, Kleinstadt), drei Städte eingeladen. An dem Anfang November erstmalig ausgerufenen Wettbewerb Best Christmas City beteiligten sich 41 Städte. Mit 3125 Stimmen belegte Bochum Gesamtplatz fünf im Online-Voting.

Die Siegerstädte haben eine hochwertige Städtedekoration für die kommende Weihnachtssaison gewonnen.