Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Saure Wiese

Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe

13.05.2013 | 18:49 Uhr
Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe
Anwohner der Röntgenstraße wurden von nächtlichen Explosionen immer wieder aus dem Schlaf gerissen.

Bochum.   Nach Berichten über die nächtlichen Explosionen an der Röntgenstraße in Bochum haben sich Anwohner gemeldet, die nachts ebenfalls unsanft aus dem Schlaf gerissen wurden. Seit dem 1. Mai herrscht nun Ruhe. Konkrete Ermittlungsergebnisse gibt es jedoch nicht.

„Danke an die WAZ!“ Seit zwei Wochen hat’s nicht mehr geknallt. Klaus Hermann (65) und seine Nachbarn hoffen nach den Berichten über die ominösen Explosionen auf eine dauerhafte Nachtruhe.

Seit März wurden die Anwohner der Röntgenstraße durch nächtliche Detonationen aus dem Schlaf gerissen . Die Ursache ist ebenso unbekannt wie der Verursacher. Gezündelt wird offenbar im Bereich der Sauren Wiese. Polizeibeamte und ein eigens abgerichteter Spürhund haben dort in der vergangenen Woche aber keine verdächtigen Überreste von Sprengstoff, XXL-Böllern oder gar Handgranaten gefunden.

Kein konkretes Ermittlungsergebnis

Dafür haben sich nach dem ersten WAZ-Artikel über 30 weitere Anwohner bei Klaus Hermann gemeldet. „Schützenstraße, Rosendelle, Engelsburger Straße: Unsere Vermutung war richtig. Die Explosionen waren weit über unsere Straße hinaus zu hören“, schildert der ehemalige Polizeibeamte, der vor 14 Tagen die WAZ um Hilfe gebeten hat.

Dies könnte den besorgten Nachbarn auch ohne konkretes Ermittlungsergebnis wieder einen erholsamen Schlaf bescheren. In der Nacht zum 1. Mai rummste es zum letzten Mal. Seitherr herrscht Ruhe. „Die Zeitungsberichte könnten den Wahnsinnigen abgeschreckt haben. Wenn’s so ist, haben wir unser Ziel erreicht“, sagt Klaus Hermann.

Jürgen Stahl


Kommentare
24.06.2013
12:54
Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe
von Brutus80 | #4

Seit geraumer Zeit sind wieder Detonationen (Weitmar-Bärendorf, Hattinger Straße) zu hören. So wie die Nacht vom 23.06. auf den 24.06. so gegen 1:30 Uhr.
Von der Lautstärke und der Druckwelle her würde ich darauf wetten, dass sich jemand im Karbid- oder Kannenschießen übt (http://de.wikipedia.org/wiki/Osterschie%C3%9Fen).

14.05.2013
18:06
Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe
von Westwind | #3

...auch der WDR hat ausführlich über die Vorfälle berichtet. Vielleicht hat nun der / haben die Täter herausgefunden, was er / sie wissen wollten und irgend wann kommt der große Rums ? In unserem Staat und bei den hier Lebenden ist inzwischen fast alles möglich... Weil wir wegsehen und Behörden und Polizei sich nach der Sparwut personell oft überfordert sehen. Das ist leider die Realität.

14.05.2013
08:02
Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe
von Booster | #2

Da ich auf der Höntroperstr wohne und trotz guter Schallschutzfenster diese Detonation bei geschlossenem Fenster war genommen haben, kann ich mir vorstellen wie es dort in unmittelbarer nähe gewesen sein muss. Hoffe es bleibt jetzt ruhig!

13.05.2013
20:49
Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe
von Karl-Napp | #1

Sind bestimmt die Außerirdischen.....

1 Antwort
Explosionen in Bochum? - Seit Anfang Mai herrscht Ruhe
von ogni1 | #1-1

Ich glaube, vom Planeten Fenix FP3 ;o)

Aus dem Ressort
Osterfeuer gerät wieder zum Besuchermagneten
Eppendorfer Brauchtum
Eppendorfer Heimatverein bietet etwa 1500 Zuschauern ein spektakuläres Schauspiel mit „Himmel, Sonne und roter Hölle“. Die 300 Tannen brannten blitzschnell lichterloh, ordentliche Windböen machten es möglich.
Public Viewing - wo das Ruhrgebiet die Fußball-WM feiert
Public Viewing
Essener und Gladbecker feiern in Hallen, Bochumer und Recklinghäuser draußen. Die meisten Großveranstaltungen zur Fußball-WM sind nun angemeldet. Beim Lärmschutz gibt es kaum Probleme. Jugendliche brauchen allerdings bei Spielen mit Anpfiff um 21 Uhr eine Begleitperson. Ein Public Viewing-Überblick.
Die Mutter aller Kirchen
Stadtgeschichte
Ohne seine über 600 Jahre währende Vergangenheit wäre unsere Stadt nicht das, was sie heute ist. Vieles, was war, ist inzwischen vergessen. Aber manches wissen die alten Bochumer noch von früher. Und die jungen sind natürlich neugierig, es zu erfahren. Mit „Bochum historisch“ wirft die WAZ einen...
Entex steuert stramm auf Expansionskurs
Mittelstandsserie
In der Serie Mittelstand stellen wir die Firma Entex Rust & Mitschke GmbH vor. Das Unternehmen präsentiert sich als der „technologisch führende“ und „älteste Planetwalzenextruderhersteller am Markt“. Die Produktion der Spezialmaschinen ist das Kerngeschäft.
Serra-Skulptur in Bochum wird mit Hochdruck gereinigt
Kunst
Die Stahlplatten der Skulptur von Richard Serra werden derzeit mit Quarzsand bestrahlt. Passanten und Fotografen interessieren sich sehr für den Prozess. Die Eröffnung des von Rost und Graffiti gereinigten Terminals ist für den 26. April um 11 Uhr angesetzt.
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der Internetauftritt der Stadt Bochum ?

Wie gefällt Ihnen der Internetauftritt der Stadt Bochum ?

 
Fotos und Videos
Car-Freitag
Bildgalerie
Karfreitag
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
Terrakotta-Armee in Bochum
Video
Ausstellung